Amal Alamuddin & George Clooney Das war die Mega-Hochzeit in Zahlen

Die Hochzeit von George Clooney und Amal Alamuddin war teuer. Sehr teuer. Und sie hätte noch viel teurer werden können. 
George Clooney Hochzeit Bilanz
© SI online

Mr. & Mrs. Clooney feierten mit 180 Gästen ihren wichtigsten Tag im Leben.

50'000 Dollar für den Champagner, 500'000 Dollar für die Bodyguards, knapp 3 Millionen fürs Hotel. Mr. & Mrs. Clooney haben sich ihre Traumhochzeit viel Kosten lassen. SI online liefert den Kassenzettel:

  • 250 Flaschen Champagner à 200 Dollar: 50'000 Dollar.
  • 200 Flaschen edler Wodka für insgesamt 8000 Dollar.
  • 600 Flaschen Tequila waren gratis. Clooney ist Teilhaber der Firma. Hätte er dafür zahlen müssen, dann wären zirka 30'000 Dollar fällig gewesen.
  • Das Dinner schlägt laut «New York Daily News» mit 750 Dollar zu Buche - pro Kopf. Das ergeben 100'000 Dollar gesamthaft. Ob die vierstöckige Hochzeitstorte im Art-Déco-Stil inklusive ist, ist nicht überliefert.
  • 500'000 Dollar waren dem Brautpaar Bodyguards und Türsteher wert. 
  • 3'000'000 Dollar für die Übernachtung: Die beiden buchten gleich alle 24 Zimmer des 7-Sterne-Luxus-Hotels «Aman Canal Grande» und weitere 95 Zimmer im exklusiven «Cipriani». 
  • Amals Kleid hat Oscar de la Renta höchstpersönlich entworfen. Kostenpunkt: 380'000 Dollar. Gut möglich, dass der Designer die Robe kostenlos gefertigt hat.
    Gratis: Amals mit Diamanten besetzte Perlenohrringe - ein Geschenk ihrer Eltern.
  • Clooneys Anzug ist im Vergleich dazu ein Schnäppchen: 5000 Dollar. Das Teil stammt aus dem Hause Giorgo Armani.
    Gratis: seine Omega-Uhr - Clooney ist Markenbotschafter - und seine Manschettenknöpfe. Amal liess Georges Namen auf Arabisch darin eingravieren und schenkte sie ihrem Zukünftigen.
  • Das Brautpaar leistete sich eine Armada an Motorbooten, um auf Venedigs Kanälen herumschippern zu können. Preis: 70 Dollar pro Stunde und pro Boot. Vermutlich gab es auch hier Preisnachlass: Sandro, sein Trauzeuge, ist Bootschauffeur und fährt Clooney bei jedem seiner Venedig-Besuche durch die Gegend.
  • Die Transportkosten insgesamt - inklusive Flüge nach Venedig für Freunde und Familie - belaufen sich auf weitere 500'000 Dollar.

Hinzu kommen kleinere Ausgaben hier und grössere Anschaffungen dort. Alles addiert ergibt das mehrere Millionen Dollar. Von 4,6 Millionen Dollar bis zu 13 Millionen Dollar ist die Rede. Im Gegenzug verkaufte das Brautpaar die Hochzeitsfotos exklusiv an eine Auswahl Magazine - Preis unbekannt. Der Erlös davon soll an Clooneys Wohltätigkeitsorganisation gehen.

Auch interessant