Gruss-Verbot, keine Boots-Touren Riesen-Tamtam um George Clooneys Geburtstag

Am 6. Mai feiert George Clooney seinen 54. Geburtstag. Für den Schauspieler ein Grund zur Freude, für seine Fans weniger. Wer ihm dann zu nahe kommt, bekommt es mit der Polizei zu tun.
George Clooney News (Scheidung?) Comersee Villa Verbot Amal
© Dukas

George Clooneys Anwesen direkt am Comersee: Wer näher ran möchte, muss mit einer Busse rechnen.

Als George Clooney, 53, und Amal Clooney, 37, zur grossen Hochzeitssause nach Venedig luden, durfte die ganze Welt mitschauen, mitfiebern und sich mitfreuen. Der Schauspieler gab sich volksnah, winkte seinen Fans zu, lachte und schien am wichtigsten Tag in seinem Leben entspannt. Wohl etwas zu verspannt sieht er seinem 54. Geburtstag entgegen.

Den will Clooney in Italien, in seiner Villa am Comersee, verbringen. Völlig abgeschottet und von der Aussenwelt abgeschnitten. So zumindest ist ein vorläufiges Verbot des zuständigen Bürgermeisters Roberto Pozzi zu verstehen. Wie das News-Portal Gawker.com schreibt, müsse jeder, der George Clooney auch nur ein nettes «Ciao» oder «Hello» sagt, mit einer saftigen Busse rechnen. Wer nur in die Nähe Hauses kommt oder sogar einen Fuss auf das Grundstück setzen möchte, muss mit um die 600 Franken zahlen.

Und damit nicht genug: Während Clooney Geburtstagsparty sind auch öffentliche Bootstouren auf dem Comersee untersagt. Nahegelegene Parkplätze sind gesperrt.

George Clooney News (Scheidung?) Amal Dinner New York
© Dukas

Amal und George Clooney gönnten sich ein Candle-Light-Dinner in New York.

Wird Mister Clooney im Alter etwa zur Diva? Obwohl er solch ein Verhalten offenbar bei seiner Frau Amal gar nicht goutieren soll. Wie Insider schon seit Tagen berichten, kriselt es bei dem eigentlich noch jungen Ehepaar - sind sie doch erst seit einem guten halben Jahr verheiratet. Er soll sich an ihrem divenhaften Getue stören und auch was den Kinderwunsch betrifft, soll Uneinigkeit herrschen: George möchte eigenen Nachwuchs, während für Amal derzeit kein Baby infrage kommt. Einige vermuteten gar eine baldige Scheidung. Doch Romantiker können aufatmen: So weit wird es vermutlich nicht kommen. Ansonsten hätten sich die zwei wohl kaum ein romantisches Dinner in New York gegönnt, bei dem sie Karfreitag gesichtet wurden.

Auch interessant