Das glamouröse Ehepaar als Retter in der Not George und Amal nehmen einen Flüchtling auf

Das Ehepaar Clooney setzt sich seit Jahren mit Herzblut für verschiedene soziale Brennthemen ein. Jetzt haben sie einen Flüchtling bei sich aufgenommen.
George Clooney News Amal Clooney Interview Hochzeit Liebe (nicht) schwanger
© Dukas

Das glamouröse Ehepaar Clooney setzt sich abseits des roten Teppichs stark für Menschenrechte ein.

George Clooney, 56, und Gattin Amal, 39, haben ganz im Stillen einen irakischen Flüchtling bei sich aufgenommen. Dies erwähnt der Schauspieler und Filmemacher im ausführlichen Interview mit dem Hollywood Reporter.

Ein normales Leben fernab vom Terror

Der Jeside, welcher der Verfolgung des IS entkam, lebt in Clooneys Haus in Augusta im US-Bundesstaat Kentucky und studiert an der Universität von Chicago.

Clooney erzählt im Interview vom Terror, den der junge Mann erlebte: «Er war im Bus nach Mosul, als der IS die beiden Fahrer erschossen und sagten, dass jeder, der an die Universität gehen will, getötet wird.»

Du willst nach vorne schauen? Damit können wir dir helfen.

Der Flüchtling überlebte dieses Horror-Szenario und schaffte es in die USA. Als er dann durch alle Checks gekommen war, hätten die Clooneys einfach zu ihm gesagt: »Hör mal, wir sind für dich da. Du willst Bildung? Du willst nach vorne schauen? Damit können wir dir helfen.»

Die Clooneys kämpfen gemeinsam für Menschenrechte

Die Leidenschaft für solche Themen ist beim Hollywood-Ehepaar gross. Amal engagiert sich als Anwältin für internationales Recht und Menschenrecht seit langem aktiv für den Kampf gegen Terrorismus.

Amal Alamuddin aus den Ferien zurück mit George Clooney
© Dukas

In ihrer Arbeit als Anwältin dreht sich alles um Menschenrechte.

George steckt ebenfalls seit Jahren sein Herzblut in solche Projekte. Letztes Jahr hat das Paar dann zusammen die »Clooney Foundation for Justice» gegründet.

Schauspielerei hat ihren Reiz verloren

Clooney hat in letzter Zeit vor allem mit seiner Wohltätigkeitsarbeit und als Regisseur Schlagzeilen gemacht. Als Schauspieler war er schon länger nicht mehr auf der Kinoleinwand zu sehen. 

Darauf angesprochen sagte der frisch gebackene Zwillingsvater gegenüber dem «Hollywood Reporter»: «Die Schauspielerei hat einfach nicht mehr den gleichen Reiz für mich.»

George Clooney
© Getty Images

Wie auch bei Gattin Amal liegt George der Weltfrieden nun mehr am Herzen als die Schauspielerei.

Auch interessant