Madeleine & Carl Philip Gibt's bald wieder royale Schweden-Hochzeiten?

Schweden ist in Aufruhr, denn bald soll die nächste royale Hochzeit anstehen. Prinz Carl Philip und auch seine Schwester, Prinzessin Madeleine, wollen sich demnächst verloben und ernst machen, berichten schwedische Zeitungen.

Die Älteste - Kronprinzessin Victoria von Schweden, 34 - ist seit etwas mehr als einem Jahr unter der Haube. Jetzt wollen ihre zwei Geschwister nachziehen. Denn sowohl bei Prinzessin Madeleine, 29, und bei Prinz Carl Philipp, 32, sollen die Beziehungen zu ihren bürgerlichen Partnern ernst sein, schreibt die schwedische Zeitung «Klick».

PRINZESSIN MADELEINE
Die Zeitung prophezeit: «Prinzessin Madeleine rast der Verlobung entgegen». Etwas mehr als ein Jahr nach dem Liebesdebakel mit Jonas Bergström ist Madeleine wieder glücklich. Sehr glücklich: Der amerikanische Börsenmakler Christopher O'Neill, 36, hat Madeleines Herz erobert. In New York traf er bereits Königin Silvia, soeben war er zum Abendessen mit der ganzen Familie eingeladen. Adelsexpertin Jenny Alexandersson weiss: «Alle mochten ihn sofort.» Madeleine wolle die Beziehung nun auf eine neue Ebene bringen und zeigen, dass es ihr wirklich ernst sei, sagt Alexandersson weiter.

PRINZ CARL PHILIP
Für sein Bikini-Model Sofia Hellqvist, 26, würde Carl Philip von Schweden alles tun. Anfänglich sorgte die Beziehung für Unmut im Königspalast, mittlerweile macht Sofia gar Ferien mit der Monarchenfamilie. Spekulationen zufolge sollen Carl Philip dabei auch die Eskapaden seines Vaters zuhilfe gekommen sein. Vor Kurzem bezogen der Prinz und Sofia ihre gemeinsame Wohnung in Stockholm. Die Adelsexpertin Andersson ist sich sicher: «Es dauert bestimmt nicht mehr lange, bis sich Carl Philip und Sofia Hellqvist verloben.»

 

Auch interessant