Mit einem stolzen Tom Brady in der Front Row Hier sagt Gisele Bündchen Tschüss zum Catwalk

Nach zwanzig Jahren gibt Gisele Bündchen ihre Karriere als Laufstegmodel auf. Am Mittwoch präsentierte sie zum letzten Mal Designermode. Ehemann Tom Brady unterstützte sie von der Front Row aus - gespannt schaute er zu, wie sich seine Gattin vom Catwalk verabschiedete.

Mit 14 Jahren lief Gisele Bündchen in Sao Paulo zum ersten Mal über den Catwalk. Jetzt, 20 Jahre später, verabschiedete sie sich am selben Ort von ihrer Model-Karriere. An der Fashion Week in in ihrer Heimat Brasilien defilierte sie am Mittwoch zum allerletzten Mal.

Am Ende der «Colcci»-Show versammelten sich ihre Modelkolleginnen um die 34-Jährige. Gemeinsam feierten sie in Jeans und T-Shirt, das das Konterfei der brasilianischen Schönheit zeigte, ihren letzten Auftritt. Sichtlich gerührt bedankte sich Bündchen für den schönen Abschied. Bereits vor der Fashion Week wurde das Mannequin rührseelig. Auf Instagram schrieb sie zu einem Foto von sich als Teenager: «Ich bin dankbar, dass ich mit 14 Jahren die Möglichkeit bekommen habe, die Reise zu starten. Heute, nach 20 Jahren in diesem Geschäft, ist es ein Privileg, freiwillig meine letzte Modenschau zu laufen und trotzdem immer noch in anderen Bereichen dieses Berufs arbeiten zu können.»

Ebenfalls vor Ort war ihr Ehemann Tom Brady, 37. Der amerkanische Footballspieler wollte den Auftritt seiner Frau auf keinen Fall verpassen. Stolz sass er in der Front Row und sah der zweifachen Mutter zu. Auf Facebook drückte er nach der Fashion-Show aus, wie stolz er auf seine Liebste ist: «Herzliche Gratulation, Liebe meines Lebens. Du inspirierst mich jeden Tag, eine bessere Person zu sein. Ich bin so stolz auf dich und alles, was du auf dem Runway erreicht hast.» Doch nicht nur Bewunderung erfüllte Brady nach dem Auftritt. Wie er weiter schreibt, empfindet er nichts als Liebe für seine Frau: «Du hörst nie damit auf, mich zu faszinieren. Niemand liebt das Leben so wie du und deine Schönheit geht viel tiefer, als das Auge sehen kann.»

 

Congratulations Love of my Life. You inspire me every day to be a better person. I am so proud of you and everything you...

Posted by Tom Brady on Mittwoch, 15. April 2015


Obwohl Gisele Bündchen am Mittwoch ihren letzten Gang über den Catwalk absolvierte, gibt sie ihre Karriere nicht ganz auf. Unter anderem steht sie weiterhin für grosse Labels wie Chanel vor der Kamera, zudem entwirft sie Unterwäsche und Flip-Flops. Finanziell muss sich Bündchen nach ihrem Abgang als Laufstegmodel bestimmt keine Sorgen machen. Nach Schätzungen des Wirtschatsmagazins «Forbes» verdiente der ehemalige «Victoria's Secret»-Engel allein im vergangenen Jahr 47 Millionen Dollar.

Auch interessant