«GNTM»-Dreh abgesagt Juror Wolfgang Joop «überraschend erkrankt»

In den USA hätte mit Juror Wolfgang Joop für «Germany's Next Topmodel» gedreht werden sollen. Doch nix da. Er weilt in Berlin, ist offiziell krank. Und inoffiziell schwingt er sich aufs Velo. Was geht da vor?
Wolfgang Joop bei GNTM
© Getty Images

Wolfgang Joop sass in der neunten «GNTM»-Staffel zum ersten Mal im Juror-Sessel. Jetzt, kurz vor Beginn der zehnten Ausgabe, gibts Probleme.

Ab 12. Februar hat Heidi Klum wieder Fotos zu vergeben, auf ProSieben startet die zehnte Staffel von «Germany's Next Topmodel». Neben dem Topmodel sitzen auch Art Director Thomas Hayo und Designer Wolfgang Joop in der Jury. Letzterer bereitet dem Produktionsteam allerdings Kopfzerbrechen. Wie die «Bild»-Zeitung schreibt, hätte sich 70-Jährige eigentlich schon vor einer Woche in Los Angeles für Dreharbeiten zu «GNTM» einfinden sollen. Stattdessen weilt er daheim in Potsdam. «Herr Joop ist überrschend erkrankt. Wir wissen bislang nicht, wann er wieder vor der Kamera stehen wird», sagt eine Insiderin.

Der Dreh in den USA musste nach Informationen des Blattes abgesagt werden. Für die Produzenten ein grosses Problem. Der Drehplan erlaube eigentlich keine Verzögerungen. Gemäss der Insiderin wird deshalb nach einem Gastjuror gesucht. ProSieben-Sprecher Christoph Körfer jedoch beruhigt die «GNTM»-Fans: «Bei ‹GNTM› wird auch 2015 viel Wolfgang Joop drin sein.»

Was dem Designer gesundheitlich fehlt, ist nicht bekannt. Ganz so schlecht kann es ihm aber nicht gehen. Bilder, die der Zeitung vorliegen, zeigen Joop unterwegs mit Sporttasche und auf dem Velo.

Diese Schlagzeilen werfen erneut kein gutes Licht auf Wolfgang Joop. Vergangene Woche wetterte er gegen den verstorbenen Entertainer Udo Jürgens, †80. «Diese Altfrauenemotionalität, wenn er als Womanizer mit gefärbtem Haar an seinem Acryl-Klavier sass, entsetzlich.» Für seine Äusserungen erntete er viel Kritik.

Was Chefjurorin Heidi Klum, 41, dazu sagt? Derzeit noch nichts. Sie weilt in Australien, um ihre Unterwäsche-Kollektion «Intimates» zu bewerben.

Heidi Klum News ohne Freund Vito Schnabel Intimates Sydney
© Getty Images

Als lebendige Schaufensterpuppe rührt Heidi Klum - im kleinen Schwarzen - die Werbetrommel.

Auch interessant