Vanessa Fuchs «GNTM»-Gewinnerin lästert über Heidi Klums neue Liebe

So manche mögen Heidi die neue Liebe nicht gönnen. Jetzt lästert auch noch ein ehemaliges Zieh-Model über Klums frische Beziehung zum viel jüngeren Tom Kaulitz.
Vanessa Fuchs
© Getty Images

Siegerin im Jahr 2015: Vanessa Fuchs wurde «Germany's Next Topmodel».

Sie machen keinen Hehl mehr daraus: Heidi Klum und Tom Kaulitz schweben auf Wolke sieben. Auf Social Media präsentieren die Model-Mama und der Tokio-Hotel-Gitarrist seit Kurzem ihre Liebe.

Dass das Topmodel mit ihren 44 Jahren ganze 16 Jahre älter ist als ihr neuer Freund, stösst so manchen auf. Im Internet muss sich die Deutsche viel Häme dafür gefallen lassen. Jetzt fällt ihr auch noch ein ehemaliger Schützling in den Rücken.

Heidi Klum Instastory Kuss
© Instagram

Der erste offizielle Liebes-Post der Modelmama und ihrem Schatz Tom Kaulitz.

Vanessa Fuchs gewann 2015 die Castingshow «Germany's Next Topmodel». Sie sagt gegenüber t-online.de: «Keine Ahnung, das ist Geschmackssache. Wenn sie meint, sie bräuchte jetzt wieder so was Junges, dann ist es okay.» Der Unterton ist nicht zu überhören. Der 22-Jährigen ist der Altersunterschied peinlich.

 

Für Tokio Hotel kann Fuchs hingegen nur schwärmen. «Ich war früher ein sehr, sehr, sehr grosser Tokio-Hotel-Fan.» Doch auch hier kann sie sich einen Seitenhieb nicht verkneifen. «Aber Heidi ist ja ein bisschen älter als ich.»

Zu Klum pflege das Jungmodel keinen Kontakt mehr. «Ich glaube, sie ist eine beschäftigte Frau und die Show war die Show.»

Auch interessant