Stillpause in den Schweizer Bergen Gwen Stefani und Co. besuchen die Federers

Ein Trip in die Schweizer Berge ist doch einfach etwas Herrliches. Sagt sich auch Gwen Stefani, die mit ihrer Familie bei Roger Federer zu Besuch ist.
Gwen Stefani Baby stillen Besuch Roger Federer
© via Instagram

Stillen mit Aussicht: Gwen Stefani gibt Sohn Apollo die Brust.

Man sieht sie regelmässig an Spielen von Roger Federer, 32, und gerne auch mal beim Nachtessen mit Mirka und Co. Gwen Stefani, 44, und ihre Familie sind eng befreundet mit den Federers. Seit Freitag sind sie in der Schweiz und vor allem die Sängerin scheint es hier zu geniessen.

Eben erst besuchte sie mit Mann Gavin Rossdale, 48, und den Söhnen Kingston, 8, Zuma, 5 und Baby Apollo einen Spielplatz in London, am Freitag schon knipste sie ein Instagram-Foto in den Bergen. Hinter einem kleinen Bahnhof stillte sie in aller Ruhe ihr fünf Monate altes Söhnchen.

Ob sie beim Schweiz-Besuch zusammen mit den Federers den fünften Geburtstag der Zwillinge Myla und Charlene nachfeiern? Blick.ch hat Bilder, wie der Tennis-Star und seine Frauen den prominenten Besuch am Zürcher Flughafen abholten. Danach fuhren sie Richtung Graubünden.

Ein paar Tage Zeit für seine Freunde hätte Roger allemal noch. Erst am 4. August geht für ihn die Tennis-Saison weiter - mit dem «Roger's Cup» in Toronto.

Gwen Stefani Baby stillen Besuch Roger Federer
© Dukas

Vor dem Abflug: Gwen Stefani und Familie reisen von London nach Zürich.

Auch interessant