Aus einer Liebelei wird eine feste Beziehung Gwen Stefani stellt ihren Neuen ihren Eltern vor

Als sich Gwen Stefani im Sommer von Gavin Rossdale trennte, brach für sie eine Welt zusammen. Inzwischen ist sie wieder glücklich verliebt und mit Sänger Blake Shelton geht es ihr besser denn je. Die beiden freuen sich auf die gemeinsamen Weihnachtsfeiertage.
Gwen Stefani Gavin Rossdale Used to Love You Blake Shelton Liebe
© Dukas

Nach dem Ehe-Aus kann Gwen Stefani endlich wieder strahlen. Mit Blake Shelton ist sie überglücklich.

«Ich wollte nur noch im Bett liegen und weinen», sagte Gwen Stefani über ihre Gefühle nach der Trennung von Gavin Rossdale, 50. Sie habe sich nur noch verkriechen wollen. Nach 20 Jahren Beziehung, davon 13 als verheiratetes Paar brach für die Sängerin eine Welt zusammen. Doch sie hat sich wieder gefangen. Nicht nur dank ihrer Musik. Sondern auch dank eines neuen Mannes. Im November machten sie und Country-Sänger Blake Shelton ihre Beziehung öffentlich.

Am Donnerstag folgte der nächste Schritt: Die 46-Jährige stellte den neuen Mann an ihrer Seite ihren Eltern vor. Und: Während sie gemäss «E! Online» Weihnachtseinkäufe erledigte, hat er ihrem Vater dabei geholfen, Kisten aus dem Haus ins Auto zu schleppen. Die beiden schienen sich blendend zu verstehen, wie ein Augenzeuge berichtet.

Blake Shelton Gwen Stefani Liebe News
© Dukas

Blake Shelton hilft Gwen Stefanis Vater beim Tragen.

Auch mit Gwens Kindern Kingston, 9, Zuma, 7, und Apollo, 1, aus der Ehe mit Rossdale scheint sich der 39-Jährige bestens zu verstehen. Ein Bekannter weiss dem «In Touch»-Magazin zu berichten: «Kingston und Zuma hatten ihn schon backstage bei The Voice› kennengelernt und finden ihn toll.» Die Casting-Show «The Voice» war es auch, bei der sich Gwen und Blake nicht nur kennen-, sondern auch liebengelernt haben. 

Die Frischverliebten wollen auch während der bevorstehenden Feiertage viel Zeit miteinander verbringen. Doch an erster Stelle stehen ihre Kinder. «Sie möchte, ihren Kleinen ein möglichst normales Weihnachtsfest bescheren.» Und dazu gehört auch ihr Ex, Gavin Rossdale. 

Auch interessant