«Sie brach erschöpft zusammen» So entstand Meghan und Harrys Hochzeitsfoto

Da kann wohl jede Braut mitfühlen. Nachdem der erste Wirbel vorbei ist, möchte man vor allem eines: sich mit seinem Mann hinsetzen und entspannen. Nicht anders erging es auch Meghan Markle. 
Hochzeit Meghan Harry Fotos
© Kensington Palace

Ein ganz intimer Moment: Dieses Bild entstand spontan und völlig ausserhalb des strengen Hochzeitsplanes. 

Mit einer Tiara auf dem Kopf stundenlang auf High Heels laufen, beobachtet von der Weltöffentlichkeit. Das sieht zwar wunderschön aus, ist aber sicher verdammt anstrengend. Meghan Markle, 36, die neue Herzogin von Sussex und Frau von Prinz Harry, 33, bekam genau das an ihrem Hochzeitstag zu spüren. 

Der Hoffotograf des Paares Alexi Lubomirski plaudert nun mit dem «Mirror» darüber, wie das wohl schönste Hochzeitsfoto von Meghan und Harry entstand. «Es war ein sehr spontaner Moment und wir hatten nur drei Minuten Zeit. Das Protokoll für den Tag war total durchgetaktet», sagt der Engländer. Demnach wurden zuerst die offiziellen Bilder im grünen Zimmer des Schloss Windsor gemacht. 

Alexi Lubomirski Fotograf Meghan und Harry
© Dukas

Alexi Lubomirski und seine Frau Giada waren natürlich auch zur Hochzeit eingeladen. 

«Sie waren so erschöpft»

«Dann liefen wir zum Empfang und kamen dabei durch den Rosengarten. Ich fragte sie, ob sie noch Energie für ein weiteres Foto haben.» Lubomirski bat Prinz Harry, sich auf die Stufen des Rosengartens von Windsor zu setzen. «Meghan liess sich dann einfach fallen, sie brach praktisch zwischen seinen Beinen zusammen und die beiden lachten ausgelassen darüber, wie erschöpft sie waren, und dass nun endlich alles vorbei war.» 

Es sei ein wunderschöner intimer Moment gewesen, sagt der Mann, der schon die Verlobungsfotos des Paares gemacht hatte. Und das sieht man auch in seinem Bild. Die Organisation der Familienbilder war eine grössere Herausforderung: «Ich wollte nicht, dass es steif wirkt. Wir haben zusammen mit Meghan und Harry überlegt, wie wir alles etwas lockerer gestalten können.»

Hochzeit Meghan Harry Fotos
© Kensington Palace

«Es sollte nicht aussehen wie ein Mannschaftsfoto», sagt Fotograf Alexi Lubomirski. 

Also setzte er Charlotte auf Mama Kates Schoss, assortierte die anderen Kinder rund um das Paar und die Schwieger- und Grosseltern und drückte ab. «Ich wollte nicht, dass es aussieht, wie das Bild einer Sport-Mannschaft», sagt Lubomirski im Interview mit dem Sender «BBC». 

Hochzeit Meghan Harry Fotos
© Kensington Palace

Achten Sie auf den grünen Stuhl, auf dem Harry sitzt...

 

Ein kleines, sehr schönes Detail auf den Bildern fällt kaum auf: Prinz Harry sitzt auf demselben Stuhl, auf dem schon seine Mutter, Prinzessin Diana, ✝36, für seine Tauffotos Platz nahm. 

Prinz Harry Taufe Stuhl Hochzeit Meghan Markle
© LORD SNOWDON / Rex Features

Na, haben sie ihn wiedererkannt. Auf demselben Stuhl sass schon seine Mutter, Prinzessin Diana, für die offiziellen Taufbilder des Prinzen. 

Alle weiteren Storys rund um die Hochzeit von Meghan und Harry finden Sie in unserem Dossier.

Bildergalerie: Die royalen Gäste an Meghan und Harrys Hochzeit

Auch interessant