Sergio Ramos Hat er sich von seiner Freundin getrennt?

An der Euro 2012 verhalf er der spanischen National-Mannschaft zum Erfolg. Trotz privater Krise. Wie jetzt bekannt wurde, hat sich Sergio Ramos offenbar von der Journalistin Lara Álvarez getrennt - Tage vor dem Turnier-Anpfiff!

Die Fotos häuften sich während der letzten Tage: Nach der Euro 2012 geniessen die Fussballstars ihre freie Zeit mit ihren Liebsten, urlauben an den schönsten Stränden der Welt. Nicht so Sergio Ramos, 26: Der spanische Nationalspieler und Real-Madrid-Verteidiger steht vor einem Trümmerhaufen. Spanischen Medien zufolge hat sich Sergio von seiner Freundin Lara Álvarez, 26, getrennt - bereits vor dem Fussballturnier!

Szenenkenner wunderten sich bereits während der Meisterschaft über den Verbleib von Lara. Doch statt sich zu seinem Privatleben zu äussern, schoss Sergio lieber Tore: Im Halbfinale gegen Portugal traf er beim Elfmeterschiessen zum 3:2 für Spanien.

Für das Paar ist es bereits die dritte Beziehungskrise,schreibt Que.es. Im Frühling 2011 war es vorbei, im Sommer darauf gaben sie ihrer Liebe eine zweite Chance. Ob die die aktuelle Trennung endgültig ist, bleibt fraglich. Nach der gewonnenen Europameisterschaft twitterte Sergio: «Und jetzt das! Für dich, für mich, für uns alle. Danke, dass du immer da bist! Ich liebe dich sehr. S & L.» Bisher wollten sich beide noch nicht zur angeblichen Trennung äussern. Berichten zufolge will der Fussballer nun dennoch in die Ferien fahren. Alleine.

 

Auch interessant