Wie steht es um ihre Beziehung zu Wladimir Klitschko? Hayden Panettiere spricht über die Trennungsgerüchte

Haben Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko etwa ihre Verlobung gelöst? Von wegen, sagt die Schauspielerin auf Twitter und liefert gleich noch einen Beweis mit. 
Hayden Panettiere nach Baby mit Wladimir Klitschko Verlobungsring
© Dukas

Dieses Bild löste die Spekulationen aus.

Mit Zigi in der einen Hand, einem Buch in der anderen Hand und ohne Verlobungsring am Finger - so wurde Hayden Panettiere diese Woche von einem Paparazzo erwischt. Sogleich wurde vermutet, die Schauspielerin habe sich von Wladimir Klitschko, 40, getrennt. 

Doch dem ist nicht so, wie die 26-Jährige nun auf Twitter klarstellt. «Fehlende Ringe bedeuten nicht gleich das Ende von Beziehungen. Ich bin so gesegnet mit meiner wunderschönen Familie.»


Dazu stellte Panettiere ein Foto, das sie mit ihrem Verlobten und Tochter Kaya, 1, zeigt. Einen besseren Beweis für ihr Liebesglück hätte sie wohl kaum liefern können.

Sie weiss, dass sie sich auf ihren Mann verlassen kann und er an ihrer Seite ist. Auch in den schwierigen Zeiten, in denen sie mit postnataler Depression zu kämpfen hatte. Vor kurzem sagte Klitschko über seine Verlobte, die sich im Mai in eine Klinik einweisen liess: «Ich bin stolz auf sie, dass sie so offen damit umgeht, weil es ein Thema ist, das viele Frauen betrifft.» 

Inzwischen ist Panettiere auf dem Weg der Besserung.

Auch interessant