Hayden Panettiere «Habe bereits 18 Kilo zugenommen»

Im Dezember werden Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko zum ersten Mal Eltern. Wie sie die Schwangerschaft bisher erlebte und worauf sie sich am meisten freut, erzählt die Schauspielerin in einem Interview.
Hayden Panettiere schwanger Roter Teppich Emmy Awards 2014
© Getty Images

Hayden Panettiere freut sich auf die Geburt ihres ersten Kindes.

Wenn alles nach Plan läuft, bringt Hayden Panettiere im Dezember ihr erstes Baby zur Welt. Vater des Kindes ist ihr Verlobter und Box-Champion Wladimir Klitschko, 38. Die Schauspielerin freut sich riesig, ihre Tochter endlich kennenzulernen. «Ich kann es kaum erwarten, die Kleine in meinen Armen zu halten», sagt die 25-Jährige im Interview mit «Blick».

Der «Nashville»-Star ist sich jetzt schon sicher, dass das Mädchen ganz nach ihrem Vater kommt: «Auf den Ultraschall-Aufnahmen sieht sie genau so aus wie der Papa. Sie ist wie ein Klon von ihm.» Nur die Grösse des Boxers hat das Baby noch nicht erreicht, obwohl die Schauspielerin in der Schwangerschaft ordentlich zugelegt hat. «Ich habe bereits 18 Kilo zugenommen», so Hayden Panettiere. Und fügt an, dass sie plötzlich auf richtig salziges Essen stehe. Besonders Nudelsuppe mit Poulet hats der Aktrice angetan.

Bis zur Hochzeit mit Wladimir Klitschko müssen die Pfunde wieder purzeln. Wann es so weit ist, steht noch in den Sternen. Auch den Ort der Feierlichkeiten hat das Paar noch nicht festgelegt. Ursprünglich wollten die Schauspielerin und ihr Verlobter in der Ukraine heiraten. Wegen der andauernden Unruhen mussten sie das Fest aber schon einmal verschieben. Und eines ist für Panettiere klar: «Ich werde nicht mit 18 Kilo Übergewicht zum Altar watscheln. In einem Hochzeitskleid, das für ein Brauerei-Pferd gemacht wurde.»

Klitschko und Panettiere lernten sich 2009 auf einer Party kennen und lieben. 2011 trennten sie sich, fanden zwei Jahre später aber wieder zusammen. Im Oktober 2013 verkündeten sie ihre Verlobung.

Auch interessant