Heidi Klum Schwanger? Das sagt das Topmodel

Weite, schwarze Kleidung und ein Fitnesscoach, der angeblich eine erneute Schwangerschaft des Topmodels bestätigte: Monatelang wurde gemunkelt, ob Heidi Klum ein Kind von ihrem Bodyguard Martin Kristen erwartet. Bis zuletzt gab es weder ein Dementi noch eine Bestätigung von der 40-Jährigen. Jetzt spricht sie endlich Klartext.
Heidi Klum bei den Golden Globes
© Getty Images

Reichen ihr vier Kinder? Heidi Klum dementiert, dass sie erneut schwanger ist.

Es wäre der Höhepunkt einer filmreifen Liebesgeschichte gewesen: Heidi Klum, 40, ist schwanger von ihrem Bodyguard. Über Monate hielt sich das Gerücht hartnäckig, dass die 40-Jährige ihr fünftes Kind erwartet. Doch das Topmodel hat den Spekulationen nun ein Ende gesetzt. An der Verleihung der Golden Globes sagte sie zu einem Reporter von «RTL exklusiv»: «Alle haben gedacht, ich sei schwanger. Wahrscheinlich hab ich einfach zu viel gegessen.» Wäre Heidi Klum tatsächlich schwanger, würde sich mittlerweile aber sicher ein Bäuchlein abzeichnen. Unter ihrer Golden-Globe-Robe von Marchesa zeichnete sich allerdings nichts ab - nicht einmal Unterwäsche.

Dabei war es das Topmodel selbst, das die Öffentlichkeit im Dunklen liess und so für weitere Spekulationen sorgte. Alles begann mit einer Aussage ihres Fitnesscoachs, David Kirsch, gegenüber «Bild am Sonntag» im November. Mit der Zeitung soll er über Schwangerschaftsfitness gesprochen, und den Namen der 40-Jährigen immer wieder erwähnt haben. Nach der Publikation dementierte er jedoch, dass Heidi Klum ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Freund Martin Kristen erwartet.

Als das Gerücht erstmal gestreut war, nutzte sie die Aufmerksamkeit geschickt aus: Die sonst so modebewusste Modelmama setzte auf schwarze und weite Kleidung und irgendwie schien es, als wölbe sich ein Bäuchlein. Sie hat wohl tatsächlich nur zu viel gegessen.

Auch interessant