Heidi Klum und ihre Fans Nur die Deutschen haben immer etwas zu motzen

Zu dünn, zu aufgedreht, zu erfolgreich: Heidi Klum muss sich immer wieder mit Kritik an ihrer Person auseinandersetzen. Vor allem ihre Landsleute könnens einfach nicht lassen.
Heidi Klum ohne Freund Facebook Diät Gewicht
© via Facebook.com

Noch lächelt Heidi Klum Kritik einfach weg.

Kein Wunder, lebt diese Frau in den USA! In Amerika wird Heidi Klum, 41, gerade für ihr Engagement in der Jury von «America's Got Talent» gefeiert - und in ihrer Heimat erntet die Deutsche nichts als Spott. Seit das Model von Ehemann Seal, 51, getrennt ist, hat sie sich sichtbar verändert. Die Mutter von vier Kindern hat stark abgenommen und sich einen frecheren Style zugelegt. Schliesslich ist sie auch mit einem 13 Jahre jüngeren Mann zusammen, Kunsthändler Vito Schnabel.

Während die Amis das Ex-«Victoria's Secret»-Model lieben, mögen die Deutschen ihrer Landsfrau das Glück offenbar nicht gönnen. Seit Wochen hagelt es Kritik an Klum, auf ihrer Facebook-Seite lassen sich die Fans ungeniert aus. Auffallend: Englische Kommentare sind durchwegs positiv - «beautiful», «cool», «nice», «sweet» - und die deutschen grösstenteils negativ. Sogar eine eigene Läster-Seite gibts im Netz - «Heidi Klum nervt».

Zu den Kommentaren aus der Heimat hat sich Klum bisher nicht geäussert. Auch hat sie bis jetzt keinerlei Anstalten gemacht, ihren Gewichtsverlust zu begründen oder gar zu rechtfertigen. Vielleicht liegts daran, dass sie diesen Monat anderes im Kopf haben dürfte. Noch im September soll endlich die Scheidung von Seal besiegelt werden und Klum kämpft um das alleinige Sorgerecht für die Kinder.

Auf Instagram wendet sie sich regelmässig an ihre Fans - am Donnerstag mit einer ziemlich unmissverständlichen Botschaft. Vielleicht hätte sie die besser gleich auf Deutsch verfasst. 

Auch interessant