Heidi Klums Tochter sorgt für Aufsehen Lippenstift und High Heels mit 10 Jahren?!

Wenn da der Shitstorm nicht vorprogrammiert ist! Heidi Klums Tochter ist erst zehn Jahre alt, trotzdem trägt sie bereits roten Lippenstift und Schuhe mit hohen Absätzen. Ob das in diesem Alter wirklich angemessen ist?

Zugegeben, wer hat es als kleines Mädchen nicht geliebt, mit der Kleidung und dem Make-up der Mutter zu spielen? Trotzdem, als Zehnjährige in der Öffentlichkeit bereits in hohen Hacken herumzustöckeln und knallroten Lippenstift zu tragen, ist wohl für die meisten doch etwas übertrieben. Nicht so in der Familie von Heidi Klum, 41.

Gemeinsam mit ihren Töchtern Lou Sulola, 5, Leni, 10, ihren Söhnen Henry, 9, und Johan, 8, sowie Freund Vito Schnabel, 28, besuchte das Topmodel in Los Angeles die Ballettaufführung «Der Nussknacker». Eigentlich nichts Spezielles, wäre ihr ältestes Kind nicht so aufgebretzelt. Während Lou flache Schuhe und ein rosafarbenes Kleidchen trägt, wirkt Leni bereits wie eine Erwachsene. Mit den High Heels, dem Lippenstift und dem figurbetonten Outfit macht sie glatt ihrer Model-Mama Konkurrenz.

Ob die Schuhe mit den hohen Absätzen Heidi Klum selbst designt hat? Für die Modelinie «Truly Fashion» entwarf die vierfache Mutter nämlich High Heels für Kleinkinder. Bereits Dreijährige sollen sie tragen können. Der nächste Shitstorm wird wohl nicht lange auf sich warten lassen. Schon seit Längerem wird Heidi Klum scharf kritisiert. Dabei spielt auch die Kleiderwahl ihrer Sprösslinge eine Rolle. Bereits im Sommer stolzierten sowohl Lou als auch Leni in hohen Absätzen durch New York. «Zu sexy» und «zu gefährlich für ein kleines Kind», meinten ihre Fans damals.

Was denken Sie, sollen/dürfen Kinder in diesem Alter bereits Schuhe mit hohen Absätzen tragen? Diskutieren Sie mit - im untenstehenden Kommentarfeld.

Auch interessant