Eine Hommage an Michael Jacksons «Thriller» Heidi Klums Halloween-Kostüm übertrifft alles

An ihrer 18. Halloween-Party setzte Gastgeberin Heidi Klum neue Massstäbe in Sachen Kostüm. In einer aufwändigen Prozedur verwandelte sich die 44-Jährige in den Werwolf aus einem berühmten Musikvideo.

Ihre Halloween-Partys sind legendär: Gestern Dienstagabend veranstaltete Heidi Klum, 44, den Event zum 18. Mal. Nachdem die Rückmeldungen auf ihre Halloween-Sause 2016 nicht so positiv waren, gab das Topmodel dieses Jahr wieder alles: Die Modelmama verwandelte sich in den Werwolf aus Michael Jacksons, †50, Musikvideo «Thriller».

Mit den pelzigen Ohren, den Reisszähnen und der rot-gelben College-Jacke sah die Blondine dem Original aus dem Musikvideo zum Verwechseln ähnlich. In meheren Videos ihrer Insta-Storys zeigte die Model-Mama, wie viel Arbeit hinter ihrer Verwandlung steckte: (Zum Abspielen klicken)

Nicht nur ihr Kostüm toppte die Party vom Vorjahr: Auch in Sachen Location setzte die Halloween-Begeisterte eine hohe Messlatte für nächstes Jahr. Der gestrige Event fand im Magic Hour Rooftop Bar & Lounge beim Moxy Times Square statt. Die Location ist laut einem Bericht des Portals «NY Daily News» brandneu.

Heidi Klum ist die Königin der Halloween-Kostüme

Bereits im Vorfeld von Heidi Klums Halloween-Party war viel spekuliert worden, als was sich die Model-Mama dieses Jahr verkleiden würde. Gegenüber «Entertainment Weekly» hatte sie auf die Erwartungen reagiert und folgendes verraten: «Ich schmeisse mich nicht gerne nur in einfache Kostüme». Sie hat Wort gehalten. Heidi gehört nicht nur zur obersten Liga der Halloween-Party-Gastgeber, sondern auch zu den best verkleideten Gästen.

Auch interessant