Victoria & Daniel Heimliche Heimkehr aus den Flitterwochen

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel kehrten am Wochenende zurück nach Schweden. Damit beendeten sie ihre sechswöchigen Flitterwochen, die sie unter anderem auf einer Jacht in der Südsee verbrachten.

Schweden hat sein Traumpaar wieder: Laut der schwedischen Zeitung «Expressen» kehrten Kronprinzessin Victoria, 33, und ihr Ehemann Daniel, 36, am Sonntagabend klammheimlich zurück in die Heimat. Gegen 21 Uhr sollen sie in Stockholm gelandet sein. Für den einst bürgerlichen Daniel beginnt somit nach der sechswöchigen Hochzeitsreise in der Südsee der Ernst am schwedischen Hof.

Vorerst ziehen die beiden nicht wie geplant ins Schloss Haga, da sich die Renovierungsarbeiten verzögern. Lennart Ahlgren von der Zeitung «Aftonbladet» erklärt: «Der Einzug ist auf einen späteren Zeitpunkt verlegt worden. Victoria und Daniel werden zunächst offiziell auf Schloss Drottningholm wohnen.»

Während sich Victoria wieder ihren Aufgaben als Kronprinzessin widmet, muss Daniel weiter für das Hofleben büffeln. «Er wird seine Prinzenschule fortsetzten und viele Auftritte haben», meint Hofexperte Roger Lundgren. Am 21. August tritt Daniel zum ersten Mal offiziell mit der Königsfamilie auf. In Örebro feiern sie das 200. Thronjubiläum der Familie Bernadotte. Dafür muss Daniel doppelt bereit sein, wie eine anonyme Quelle meint: «Der König fordert, dass Daniel einen guten Job macht. Der Herbst wird für Daniel zur Prüfung. Und der König wird jeden seiner Schritte verfolgen.»

Victoria heiratete den bürgerlichen Daniel am 19. Juni 2010 in Stockholm.Nach acht Jahren Beziehung gab ihr Vater, König Gustaf von Schweden, die Zustimmung zur Hochzeit.

Auch interessant