Nicht nur auf der Bühne eine Rampensau Das passiert bei Helene Fischer hinter den Kulissen

Die Sängerin gibt in München noch ein letztes Mal Vollgas. Auf Social Media zeigt Helene Fischer ihren Fans, wie es im Backstage-Bereich abgeht.
Helene Fischer Backstage
© Facebook

Helene Fischer hat auch hinter der Bühne viel Spass mit ihrer Crew.

Die Schlager-Queen legt in München einen grandiosen Endspurt hin. Selbst in ihrer letzten Tour-Woche sieht man keine Spur von Erschöpfung. Es scheint, als würde Helene Fischer, 33, die Energie nie ausgehen.

Vergangene Woche musste der Schlagerstar mehrere Konzerte wegen starker Grippe absagen. Nun möchte sie ihren Fans über Social Media beweisen, dass sie wieder fit und munter ist. 

Sport ist ein Muss

Ob Tänzer, Akrobaten oder Musiker: Alle müssen top fit sein. Um fünf Tage die Woche eine dreistündige Show abzuliefern braucht es gute Kondition und Fitness. (Video oben durch Klicken abspielen)

Die erfolgreiche Livekünstlerin gab im Rahmen ihrer «Helene Fischer Live 2017/2018» Tournee insgesamt 69 Shows in 14 Städten Deutschlands, Österreich und der Schweiz. 

Ein und dieselbe Person hinter der Kulisse

Man könnte meinen, dass die Sängerin hinter der Bühne ausruht und Energie tankt. Falsch gedacht: Helene Fischer ist auch im Backstage-Bereich eine richtige Rampensau. Genauso wie im Rampenlicht sprüht sie im Backstage-Bereich unter Teamkollegen nur so vor Dynamik. 

Super Stimmung

Es wird gelacht, getanzt, gesungen und ihre Tänzer erlauben sich den einen oder anderen Streich. Die Stimmung in der Crew ist harmonisch und locker. Kein Wunder, dass es fast ein bisschen wehtut, wenn die Tour am kommenden Sonntag zu Ende geht.  

Bald geht es weiter

Schon im Juni geht es in die nächste Runde. Wenn die Crew an der nächsten Stadion-Tour ebenso gut gelaunt ist, kann es nur gut kommen. Energie brauchen Helene Fischer und Co. auf jeden Fall: Es sind 14 Stadion-Auftritte auf dem Konzertplan.

Helene Fischer gewährt Backstage-Einblicke
© Keystone

Auf der Bühne ist die Crew stets professionell. Im Backstage-Bereich ist die Stimmung jedoch äusserst ausgelassen.

Auch interessant