Bald kommt Herzogin Kates Baby Hochschwanger und busy wie nie

In wenigen Wochen wird Herzogin Catherine ihr zweites Kind zur Welt bringen. Und noch immer nimmt sie fleissig royale Termine wahr. Dabei fällt auf: Je näher der Geburtstermin rückt, desto schöner wird die zweifache Mama in spe!

Strahlend schön besuchte Herzogin Catherine am Montag, 9. März, die Feierlichkeiten zum Commonwealth Day in der Westminster Abbey. Unter dem rosafarbenen Mantel war der Babybauch zwar deutlich zu erkennen, trotzdem würde man beim Anblick der 33-Jährigen niemals denken, dass sie schon in einem Monat erneut Mutter wird.

Von den anfänglichen Strapazen ihrer zweiten Schwangerschaft - in den ersten Monaten litt die Ehefrau von Prinz William, 32, an einer sehr starken Form der Übelkeit - war bei ihrem jüngsten Auftritt nichts mehr zu sehen. Im Gegenteil: Kate präsentierte sich schöner denn je. Und total entspannt. Besonders als sie in die berühmte Londoner Kirche schritt, strahlte sie übers ganze Gesicht.

Die Messe in der Westminster Abbey wird wohl einer der letzten Auftritte von Herzogin Catherine sein, bevor das Baby kommt. Umso mehr spekulieren nun die britischen Medien, was es mit dem Outfit der bald Zweifach-Mama auf sich hat. Lässt der Alexander-McQueen-Mantel in Rosa etwa darauf schliessen, dass Prinz George, 1, eine kleine Schwester bekommt? Allerdings trägt Kate das Kleidungsstück nicht zum ersten Mal. Bereits im Sommer 2013, kurz bevor sie in die Babypause ging, besuchte sie mit demselben Mantel einen Anlass.

Im Dossier: Alles über die Royals

Auch interessant