Trotz Niederlage bei royalem Rennen Kate lässt William und Harry alt aussehen

Bei einem Auftritt in London dieses Wochenende hatten Herzogin Catherine und Prinz William für einmal die Sportschuhe dabei. Auf dem Programm: ein königliches Wettrennen gegen Prinz Harry.

Zusammen mit Prinz Harry, 32, besuchten Herzogin Catherine und Prinz William am Sonntag einen Trainingsanlass der Organisation «Heads Together» in London, die auf psychische Erkrankungen aufmerksam machen will. Im April starten Läufer der Organisation beim London Marathon. Und vielleicht auch die Royals? Auf der Kurzstrecke zumindest sind die drei schon mal flott unterwegs. Spontan liessen sie sich für einen Staffel-Lauf einspannen, wobei Prinz Harry einen klassischen Frühstart hinlegte.

Herzogin Kate Catherine Prinz William Prinz Harry Rennen
© Dukas

Hinter dem frisch verliebten Harry kämpften Catherine, 35, und William, 34, um den zweiten und dritten Platz, und schenkten sich dabei nichts. Auffällig dabei: Die Herzogin sieht sogar beim Sprinten perfekt aus, im Gegensatz zu ihrem Mann. 

Herzogin Kate Catherine Prinz William Prinz Harry Rennen
© Getty Images

Schon bei früheren Anlässen zeigte die Herzogin, dass sie mehr kann, als nur königlich zu winken und in Abendrobe zu repräsentieren. Im Ziel musste sich die zweifache Mutter dann aber doch ihrem Schwager und ihrem Mann geschlagen geben.

Herzogin Kate Catherine Prinz William Prinz Harry Rennen
© Getty Images

Der Respekt von Prinz William war Kate trotzdem sicher. Inklusive Applaus.

Herzogin Kate Catherine Prinz William Prinz Harry Rennen
© Getty Images

Natürlich machte das royale Wettrennen sofort auch auf Twitter die Runde, sogar der «Kensington Palace» selbst teilte ein Video davon.

 

Nicht dabei beim Charity-Event waren Prinz George, 3, und Prinzessin Charlotte, 1. Trotzdem Lust auf ein paar Jö-Momente? Wir haben Ihnen die schönsten Bilder der beiden Kinder von Catherine und William zusammengestellt.

Auch interessant