Im Kreise der Familie Die offiziellen Tauf-Fotos von Prinzessin Charlotte sind da

Am Sonntagabend liessen Prinz William und Herzogin Catherine ihre Tochter taufen. Mit offiziellen Schnappschüssen zum grossen Tag hielten sich die Royals zurück - bis jetzt. Am Donnerstag veröffentlichte der britische Hof die Taufbilder, die Starfotograf Mario Testino von Prinzessin Charlotte und ihrer Familie geschossen hat.

Darauf hat ganz Grossbritannien gewartet. Vier Tage nach der Taufe von Prinzessin Charlotte, 2 Monate, zeigt der britische Hof endlich die offiziellen Bilder. Friedlich liegt die Tochter von Prinz William und Herzogin Catherine, beide 33, auf dem Schoss ihrer Mama - im Kreise der Familie. Neben ihr auf dem Sofa haben Papa William, Bruder George, 23 Monate, und Ur-Grossmutter Königin Elizabeth, 89, Platz genommen.

Ebenfalls auf dem Familienbild: Kates jüngere Schwester Pippa und Bruder James Middleton, ihre Eltern Carole und Michael Middleton sowie Prinz Charles, Herzogin Camilla und Prinz Philip. Insgesamt vier Fotos veröffentlichten die Blaublüter am Donnerstagnachmittag via Twitter.

Bereits am Sonntag sorgten Will und Kate für ein Highlight. Zum ersten Mal präsentierten sie sich als zweifache Eltern - Prinz George lief brav neben seinen Eltern her, seine kleine Schwester schlummerte friedlich im Kinderwagen. 

Die offiziellen Fotos durfte Starfotograf Mario Testino schiessen. Schon bei der Verlobung engagierten Will und Kate den Briten. Das Familienporträt von der Taufe erinnert stark an die Bilder, die nach der Namensgebung von George entstanden sind. Damals sassen Herzogin Catherine und Prinz William ebenfalls mit ihrem Nachwuchs und der britischen Königin auf einem Sofa. Einziger Unterschied: Auf Charlottes Fotos fehlt Onkel Harry. Er tourt derzeit für den Umweltschutz durch Afrika.

Auch interessant