Der Prinz geht unter die Fotografen Harry schiesst romantisches Foto der schwangeren Meghan

So herzig! Prinz Harry hat sich auf dem Instagram-Account der britischen Royals als Fotograf versucht - und dafür ein ganz besonderes Sujet gewählt.
Prinz Harry Herzogin Meghan
© Getty Images

Der Künstler und seine Muse: Prinz Harry und Herzogin Meghan.

Welch begnadeter Fotograf: Prinz Harry, 34, gibt den Mario Testino und lichtet seine schwangere Frau Herzogin Meghan, 37, gleich selber fürs royale Fotoalbum ab. Und eines muss man dem Sohn von Prinz Charles, 69, lassen: Den Fokus seines Fotos hätte er besser nicht wählen können.

Das Bild, das der offizielle Instagram-Account der Windsor-Familie veröffentlicht hat, zeigt die Herzogin auf dem «Redwoods Treewalk» in Rotorua, Neuseeland. Sie, mit 1.71 Metern eigentlich nicht klein, wirkt mit den massiven Bäumen neben und hinter ihr fast wie eine Mini-Version ihrer selbst. Doch eben: Auch wenn Meghan klein erscheint, ist da ja noch etwas, das gross und grösser wird.

Ihren Körper in eine warme Daunenjacke gehüllt, präsentiert die schwangere Herzogin stolz den wachsenden Babybauch. Indem sie die Hände schützend um ihren Bauch legt, wird die Wölbung deutlich sichtbar. Ihr Mann Prinz Harry hat den Moment perfekt eingefangen und lässt nun die Fans an der gemeinsamen Wald-Erkundung teilhaben. Dass er hinter der Kamera stand, verrät die Bildunterschrift, in der Prinz Harry als Urheber des Bildes aufgeführt ist. 

Galerie: Die schönsten Bilder von Harrys und Meghans Pazifikreise

«Es war ein Privileg»

Bei dieser Gelegenheit bedanken sich Harry und Meghan für ihre Erlebnisse auf der gut zweiwöchigen Reise im Pazifikraum: «Herzlichen Dank Neuseeland für die wunderbarste letzte Woche unserer Tour. Es war ein Privileg, so viele freundliche Kiwis zu treffen! Australien, die Fidschi-Inseln, Tonga und Neuseeland - wir kehren inspiriert und daran erinnert heim, dass jeder Einzelne von uns den Unterschied machen kann.» 

Prinz Harry Herzogin Meghan
© Getty Images

Die Reise hat Herzogin Meghan und Prinz Harry inspiriert. Sie bedanken sich für die Blumen. 

16-tägige Pazifikreise

Prinz Harry und Herzogin Meghan beendeten vergangenen Mittwoch ihre 16-tägige Pazifikreise. Nach 76 Terminen und vier besuchten Ländern flogen sie gestern Donnerstag von Auckland im Norden Neuseelands zurück nach London. Dabei hat das Paar einiges erlebt: Wind, Wanderungen und warme Empfänge. Die besten Bilder seiner Reise gibt's in der Galerie oben.

Auch interessant