Victoria Beckham High-Heel-Verbot aufgehoben: Ihr geht's besser!

Zum ersten Mal überhaupt hat Familie Beckham eine gemeinsame Shopping-Tour mit Baby Harper unternommen. Das Besondere daran: Mama Victoria trägt wieder hohe Absätze. Ihrem Rücken scheint es wieder besser zu gehen.

Wochen nach der Geburt von Baby Harper fehlte von Victoria Beckham, 37, jede Spur. Der Grund: Starke Rückenschmerzen hinterten die frischgebackene Mama daran, das Haus zu verlassen. Die Ärzte haben ihr gar ein High-Heel-Verbot auferlegt. Ein Schock für die Fashion-Ikone, die sonst nie mit flachen Schuhen unterwegs ist.

Den neusten Bildern zufolge scheint es Victoria nun aber wieder besser zu gehen. Gemeinsam mit Mann David, 36, und ihren Kindern war sie in Hollywood shoppen - auf hohen Absätzen! Und auch sonst ist alles wieder beim Alten: Die Schwangerschaftspfunde sind weg, die Figur wieder rank und schlank.

Ob der Grund für die Einkaufstour der Geburtstag von Sohn Brooklyn, 12, war? Der bekennende «Harry Potter»- Fan wünscht sich zu seinem 13. Geburtstag nämlich eine richtige Hogwarts-Party, wie «Daily Star» berichtet. Dafür haben ihm seine vermögenden Eltern gar das englische Schloss Alnwick Castle gemietet - die Original-Burg, die als Kulisse für die Filme gedient hat.

Es ist indes nicht das erste Mal, dass die Beckhams für ihren Ältesten tief in die Tasche greifen. Schon zu seinem ersten Geburtstag schmissen sie eine grosse Party mit Zauberer, Clowns und Ponys, gaben dafür etwa 12'000 Euro aus.

Auch interessant