Hilary Duff Ehe-Aus nach drei Jahren

Nach drei Jahren ist Schluss! Hilary Duff und ihr Gatte Mike Comrie gehen wieder getrennte Wege. In aller Freundschaft, wie das einstige Ehepaar verlauten lässt.
Hilary Duff und Mike Comrie mit Sohn Luca - Trennung
© Dukas

Schon allein zum Wohle ihres Sohnes Luca wollen Hilary Duff und Mike Comrie zukünftig anständig miteinander umgehen.

Die Trennung kommt für viele überraschend. Doch Hilary Duff, 26, und der 33-jährige Mike Comrie haben sich nach drei Jahren Ehe schlicht und einfach auseinander gelebt. «Es gab keinen grossen Zwischenfall, keinen Knall», bestätigt ein Vertrauter des Paares gegenüber People.com. Nur seien alle Anstrengungen, wieder zusammen zu finden, gescheitert. Deshalb hätten sich die Schauspielerin und der Ex-Eishockey-Profi am Ende - und zum Wohle aller - in Freundschaft getrennt, heisst es in einer offiziellen Stellungnahme vom Freitag. «Sie bleiben beste Freunde und werden weiterhin am Leben des anderen teilnehmen.» 

Das müssen die Eheleute zwangsläufig auch, schliesslich gibt es den gemeinsamen Sohn Luca, den sie weiterhin zusammen grossziehen wollen. Wie Susan Duff, die Mutter der Schauspielerin, gegenüber Tmz.com sagt, hätten sich beide Parteien bereits auf ein gemeinsames Sorgerecht des bald Zweijährigen geeinigt. «Mike ist ein fabelhafter Vater», schwärmte Hilary noch im vergangenen Oktober im «People»-Interview. «Er ist so geduldig, liebend und engagiert.» Deswegen könne sich der einstige Disney-Star auch keinen besseren Papa für ihren Sohn vorstellen. 

Hilary Duff und Mike Comrie haben am 14. August 2010 im kalifornischen Santa Barbara geheiratet. Zuvor waren sie bereits drei Jahre liiert. Kurz vor der Trauung lobte sie im Interview mit People.com die Qualitäten des ehemaligen NHL-Spielers: «Ich kenne keinen Menschen, der etwas Böses über ihn sagen könnte. Er ist grosszügig, fürsorglich und ein Sonnenschein. Mit ihm kann ich mich einfach kaputtlachen.»

Auch interessant