Eva Longoria Hochzeit mit Eduardo nicht ausgeschlossen

Böse, verbittert und desillusioniert: Die Schauspielerin hätte allen Grund, den Glauben in die Männer verloren zu haben, sagt sie selbst. Doch Eva Longoria geht es besser denn je - dank ihrem neuen Lover Eduardo Cruz.
Eduardo Cruz und Eva Longoria: Ein Jahr voller Liebe liegt hinter ihnen.
© Dukas Eduardo Cruz und Eva Longoria: Ein Jahr voller Liebe liegt hinter ihnen.

Eva Longoria, 36, ist wieder glücklich, hat das Affären-Drama mit ihrem Ex-Mann Tony Parker, 29, verdaut. «Ich hätte allen Grund dazu, böse, verbittert und desillusioniert zu sein, wenn es um Beziehungen geht. Aber ich bin es nicht», erklärt sie der spanischen «Vanity Fair». Der Grund: Ihr neuer Freund, Eduardo Cruz, 26. «Ich bin sehr glücklich, Edu gefunden zu haben», sagt Eva Longoria.

Seit nun mehr fast zwölf Monaten ist der Bruder von Penélope und Mónica Cruz der Mann an ihrer Seite. Eine Heirat schliesst Eva Longoria nicht aus: «Es gibt einen Grund dafür, warum ich mich verliebt und geheiratet habe. Mit Tony hat es aber einfach nicht funktioniert. Mit einer anderen Person kann es klappen.»

Tony und Eva waren während sechs Jahren ein Paar. Ende 2010 gaben die beiden schliesslich bekannt, dass sie sich scheiden lassen - wegen «unüberbrückbarer Differenzen». Der wahre Grund soll aber Tonys Affäre mit einer von Evas Kolleginnen gewesen sein.

Auch interessant