Royale Hochzeit in Grossbritannien Prinzessin Eugenie & Jack: Alle Details zum grossen Tag

Heute wird geheiratet: Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank geben sich in der St. George's Chapel auf Windsor das Jawort. SI online stimmt Sie auf die royale Trauung ein und wirft einen Blick auf das Brautpaar, ihre Liebesgeschichte und Familien. Im letzten Teil: Alle Termine, Gäste und weiteren Details zum grossen Tag!
Prinzessin Eugenie York Jack Brooksbank 2011
© GettyImages

Der Zeitplan

Die Zeremonie wird um 12 Uhr (Schweizer Zeit) beginnen und etwa eine Stunde dauern. Der Bräutigam Jack Brooksbank, 32, wird wohl rund eine Viertelstunde vor der Trauung eintreffen, Prinzessin Eugenie, 28, zehn Minuten später. Dann wird auch erstmals klar sein, was für ein Kleid Eugenie tragen wird.

Nach der Trauung begeben sich auch Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank auf Kutschenfahrt - wie wir es bei Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, bereits gesehen hatten. Jedoch haben Eugenie und Jack eine kürzere Strecke gewählt. Wohl auch, weil das Wetter in England im Oktober schon recht unbeständig sein kann. 

Danach zieht sich die Hochzeitsgesellschaft zurück. Es wird zunächst einen Empfang auf Schloss Windsor geben mit Queen Elizabeth, 92, als Gastgeberin. Am Abend laden die Eltern der Braut zum festlichen Dinner in der Royal Lodge im Windsor Great Park, fünf Kilometer von Schloss Windsor entfernt. 

Anders als bei Harry und Meghan werden die Feierlichkeiten auf den folgenden Tag ausgeweitet: Dann ist eine Chilbi mit traditionellem Afternoon Tea geplant. Eine Quelle sagt gemäss Express.co.uk: «Nach der eher formalen Feier auf Schloss Windsor, wird die Party am Samstag sehr ungezwungen.» 

Harry Meghan Hochzeit
© GettyImages

Nach ihrer Hochzeit machten sich Prinz Harry und Herzogin Meghan auf grosse Fahrt. Bei Eugenie und Jack wird die Fahrt etwas kürzer ausfallen.

Der Trauungsort

Auch hier gibt es wieder eine Parallele zum 19. Mai: Eugenie und Jack haben sich ebenfalls für die St. George's Chapel entschieden. Die Kapelle gilt als Hauskirche der britischen Royals und befindet sich auf dem Gelände von Schloss Windsor.

Die Blumenkinder

Sie dürften schon fast Profis sein: Prinz George, 5, und Prinzessin Charlotte, 3, die Kinder von William und Kate, kommen einmal mehr als Blumenkinder zum Einsatz. Schliesslich haben sie ihre Aufgabe bei Prinz Harry und Herzogin Meghan bravourös gemeistert.

Galerie: Die Blumenkinder bei Harry & Meghan

Wie der «Mirror» berichtet und der Palast später bestätigt, erhalten George und Charlotte aber noch besonders prominente Unterstützung: Theodora Rose Williams darf ebenfalls Blumen streuen. Die Sechsjährige ist die Tochter von Robbie Williams, 44, und Ayda Field, 39, die erst kürzlich zum dritten Mal Eltern wurden.

Die Trauzeugen

Wenige Tage vor der Hochzeit gab der britische Hof bekannt, wen das Brautpaar als Trauzeugen auserwählt hat. Wenig überraschend wird Prinzessin Beatrice, 30, Treuzeugin ihrer Schwester. Die beiden sind ein Herz und eine Seele, wie auch aus diesem gleichzeitig vom Palast auf Facebook veröffentlichten Foto aus ihrer Kindheit deutlich wird.

Jack Brooksbank steht sein Bruder Tom Brooksbank als Treuzeuge zur Seite, zudem ebenfalls ein Foto aus jungen Jahren präsentiert wird.

Die Gäste

Eine offizielle Gästeliste wurde nicht veröffentlicht: Schliesslich ist die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank ein Privatanlass. Entsprechend lässt sich über die Gäste fast nur spekulieren. Aus anderen europäischen Adelshäusern wird jedoch kaum jemand erwartet - dafür ist Prinzessin Eugenie auf Platz neun der britischen Thronfolge zu unbedeutend. Selbstverständlich wird sich aber - bis auf Herzogin Camilla, 71, die in Schottland eine andere Verpflichtung hat - fast die ganze britische Königsfamilie blicken lassen. Und zahlreiche Gäste aus dem Showbiz! Denn Eugenie ist sehr gut vernetzt, und Jack steht ihr diesbezüglich in nichts nach. 

Galerie: Die Gäste im Überblick

Die Musik

Für die musikalische Umrahmung der Trauung sorgt unter anderem das Royal Philharmonic Orchestra, dessen Schirmherr Eugenies Vater ist. Auch der italienische Sänger Andrea Bocelli, 60, wird die Anwesenden mit zwei Liedern während der Zeremonie beglücken.

Andrea Bocelli blind Konzert
© Keystone

Andrea Bocelli zählt zu den erfolgreichsten italienischen Sängern, die auch auf internationaler Bühne bekannt sind.

Die Öffentlichkeit

Auch Eugenie und Jack möchten die Hochzeit für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Wie schon bei Harry und Meghan dürfen wieder 1200 Personen aus dem ganzen Land bei der Hochzeit dabei sein, zumindest fast. Sie erhalten Zugang auf das Schlossgelände, sehen dort die eintreffenden Gäste und können die Hochzeit anschliessend auf einer Grossleinwand mitverfolgen. Schon seit Mitte Juli konnten sich Interessierte dafür auf einer offiziellen Website bewerben.

Wer lieber von einem bequemeren Platz als eingepfercht auf dem Schlossgelände das Geschehen mitverfolgen will: Auch das ist möglich. Zum einen können Royal-Fans die Hochzeit über die Social-Media-Kanäle des Hofes verfolgen. Zum anderen bestätigte der britische Sender ITV Anfang Oktober, die Hochzeit live im Fernsehen zu zeigen.

Bis dahin war unklar, ob es überhaupt eine TV-Übertragung geben wird. Die BBC lehnte dankend ab, als der Brautvater fragte, ob sie die Hochzeit im Fernsehen zeigen wollten. Der Sender glaubt, die Einschaltquoten wären zu gering. Hätte Eugenies Hochzeit ohne Fernsehen auskommen müssen, wäre dies keinesfalls aussergewöhnlich gewesen. So entschieden sich beispielsweise auch die Kinder von Prinzessin Anne, Zara Philips, 37, und Mike Tindall, 39, ihre jeweiligen Hochzeiten nicht übertragen zu lassen. Zu gering ist ihre Bedeutung in der Monarchie - zu gross das Bedürfnis, wenigstens den schönsten Moment ihres Lebens ohne Öffentlichkeit zu begehen.

Zara Phillips Mike Tindall
© Keystone
Zara Phillips heiratete am 30. Juli 2011 Mike Tindall in Schottland, ohne TV-Übertragung. Den ersten Kuss gab es für die Öffentlichkeit deshalb erst am Ausgang der Kirche.

Die Hochzeitstorte

Wenige Tage vor dem grossen Tag verkündete der Hof, wer die Hochzeitstorte für das Brautpaar und die Gesellschaft kreieren darf. Eugenie und Jack haben sich für die Tortendesignerin Sophie Cabot entschieden. Es soll eine traditionelle Torte mit einem modernen Hauch in den Farben des Herbstes geben. Geschmückt wird sie mit aus Zucker hergestelltem Efeu. Cabot, die einmal Kostümdesignerin war, freut sich über ihr Engagement: «Ich bin so unglaublich aufgeregt, dass ich die wunderbare Gelegenheit habe, solch eine einzigartige Torte zu kreieren. Es war sehr schön, mit Prinzessin Eugenie und Jack zusammenzuarbeiten, und ich hoffe sehr, dass ihnen der Kuchen schmecken wird.» 

Die Adelstitel

Wird Jack Brooksbank am Ende des Tages ein Herzog sein? Oder gar ein Prinz? Keines von beidem. Jack Brooksbank verzichtet bewusst auf einen royalen Titel und folgt damit dem Beispiel von Chris O'Neill, 44, in Schweden. Damit muss er auch keine royalen Pflichten übernehmen und bleibt eine Privatperson. Eugenie wird nach der Hochzeit entsprechend Ihre königliche Hoheit Prinzessin Eugenie, Mrs. Jack Brooksbank heissen.

Auf SI online werden wir Sie heute den ganzen Tag über Neuigkeiten aus Windsor informieren: Bei uns erhaschen Sie einen ersten Blick auf das Hochzeitskleid und sehen Sie die Bilder der Gäste.

Die anderen Teile dieser Hochzeitsserie lesen Sie hier.

Auch interessant