«Kampf der Chöre» «Hommage an Steve Lee»: Team Padi singt «Heaven»

«Heaven» gilt als die Gotthard-Ballade schlechthin. Am Sonntag kämpft Padi Bernhards Chor mit diesem Lied ums weiterkommen. Und das obwohl vor einem Monat der Gotthard-Sänger Steve Lee tragisch ums Leben kam.
Padi Bernhard singt am Sonntag «Heaven» von Gotthard. Der Frontmann der Band, Steve Lee, starb vor rund einem Monat bei einem Verkehrsunfall.
© SF / RDB Padi Bernhard singt am Sonntag «Heaven» von Gotthard. Der Frontmann der Band, Steve Lee, starb vor rund einem Monat bei einem Verkehrsunfall.

Sechs Teams sind am Sonntag, 7. November in der SF-Show «Kampf der Chöre» noch am Start. Eines davon ist der Chor von Padi Bernhard, der sich mit «Heaven» von Gotthard eine Runde weitersingen will. Pikant: Vor einem Monat verstarb der beliebte Frontmann der Gruppe, Steve Lee, † 47.

Auf Blick.ch erklärt Bernhard, die Songauswahl sei eine Hommage an einen der erfolgreichsten Rocksänger der Schweiz. Nicht ganz gleicher Meinung ist Jan Bayati, der Ex-Manager von Gotthard: «Grundsätzlich ist eine solche Ehrenweisung an einen so grossen Song und einen so tollen Künstler wie Steve Lee begrüssenswert. Doch hier hat das Timing einen faden Nachgeschmack.»

Chris von Rohr, der Produzent von «Heaven», findet Padis Idee «etwas billig»: «Der Song hätte so unmittelbar nach Steves Tod - wenn überhaupt - von grossen Sängern ausserhalb der Wertung als Hommage kommen müssen.»

Was meinen Sie? Rufen Sie trotzdem für diesen Chor an?
[reference:nid=46594;]

SF1 strahlt «Kampf der Chöre» am Sonntag, 7. November um 20.05 Uhr aus.

Auch interessant