William & Catherine Ihr Baby soll Diana heissen

Schon wieder erregt das noch ungeborene Kind von Prinz William und Herzogin Catherine Aufsehen. Wenn es nach dem Paar gehen soll, würde ihre Tochter Diana heissen.
Wenn ihr Baby ein Mädchen wird, soll es Diana heissen. Mit diesem Namen sorgen Herzogin Catherine und Prinz William bereits schon jetzt für eine hitzige Debatte am britischen Hof.
© Dukas Wenn ihr Baby ein Mädchen wird, soll es Diana heissen. Mit diesem Namen sorgen Herzogin Catherine und Prinz William bereits schon jetzt für eine hitzige Debatte am britischen Hof.

Angeblich haben sich Prinz William, 30, und seine Gattin, Herzogin Catherine, 30, entschieden: Bekommen sie ein Töchterlein, würde es den Namen seiner verstorbenen Mutter Diana tragen.

Herausgekommen ist das, weil die Diskussion um die Namensfindung gemäss der «Bild»-Zeitung eine wohl hitzige Debatte im englischen Königshaus ausgelöst haben soll. Denn: Traditionsgemäss bekommt ein/e Thronfolger/in immer den Namen eines historischen Vorgängers. Daher lagen George oder Victoria hoch im Kurs. Ausserdem ist Lady Di für die Queen selbst nach ihrem tragischen Tod am 31. August 1997 noch immer Provokation pur: Sie stürzte damals mit ihrer öffentlichen Trennung von Prinz Charles, 63, die britische Monarchie in eine schwere Krise. 

Ob sich William und Catherine betreffend der Namensgebung durchgesetzt haben, ist noch unklar. Auch, welches Geschlecht das Baby haben wird.

 

Auch interessant