Katy Perry Ihr Fest der Liebe - ohne Ehemann Russell

Weihnachten feierten sie getrennt voneinander: Katy Perry sonnte sich auf Hawaii, während Russell Brand mit Freunden in England feierte. Die Gerüchte um eine Ehekrise werden damit wieder angeheizt.
Russell Brand und Katy Perry sind seit einem Jahr verheiratet. Nun sollen sie bereits mit Ehe-Problemen kämpfen.
© DUKAS/NATIONAL PHOTO GROUP Russell Brand und Katy Perry sind seit einem Jahr verheiratet. Nun sollen sie bereits mit Ehe-Problemen kämpfen.

Katy Perry, 27, verbrachte die besinnlichen Festtage nicht etwa in trauter Zweisamkeit mit Ehemann Russel Brand, 36. Das Pop-Sternchen zog es vor, unter der Sonne von Hawaii Weihnachten zu feiern. Paparazzi-Bilder zeigen, wie sie mit einem Doppelgänger ihres Ehemannes im Pazifischen Ozean planscht und sich mit Freunden am Strand entspannt - ohne Ehering am Finger. «Sie sah grossartig aus, als hätte sie keine Sorgen», sagte ein Beobachter gegenüber «The Sun». Ihr Mann hingegen feierte 11'400 Kilometer entfernt: an der Cornwall-Küste in England, in einem gemieteten Cottage.

Damit heizt das Paar die Gerüchte um eine Ehe-Krise von Neuem an. Noch vor wenigen Wochen dementierte der Comedian in der «The Ellen DeGeneres Show» die Spekulationen und sagte: «Ich bin wirklich glücklich verheiratet.»

Russell Brand und Katy Perry liessen sich vor einem Jahr in Indien trauen. Die Ehe soll unter keinem guten Stern begonnen haben. Angeblich seien bei der Hochzeit Drogen und Waffen im Spiel gewesen. Ausserdem habe das Paar einem Patienten den Helikopter weggeschnappt.

Auch interessant