Eva Longoria Ihr Rezept gegen Liebeskummer: Shopping!

Diese Weihnachten erwiesen sich für den «Desperate Housewives»-Star als besonders schwierig: Zum ersten Mal war Eva Longoria allein, feierte ohne ihren Ex Tony Parker. Doch trotz Liebeskummer fand sie eine Ablenkung. Zusammen mit ihrer Serien-Kollegin Marcia Cross ging sie einkaufen und redete sich den Kummer von der Seele.

Die ersten Festtage ohne den Ehemann an ihrer Seite - für Eva Longoria, 35, waren diese Weihnachten nicht einfach. Erst gerade reichte sie die Scheidung von Tony Parker, 28, ein, nachdem dieser sie mit etlichen Frauen betrogen haben soll. Jetzt hat die Schauspielerin offenbar das optimale Rezept gegen Einsamkeit und Liebeskummer gefunden zu haben: Mit ihrer «Desperate Housewives»-Kollegin Marcia Cross, 48, traf sie sich zum Frauennachmittag. Zusammen gingen die beiden Shoppen, tranken Kaffee - und lachten viel. «Marcia hörte Eva hauptsächlich beim Sprechen zu», erzählt ein Beobachter People.com. Bereits an Thanksgiving kümmerten sich Evas Freundinnen um sie: Victoria Beckham lud sie zusammen mit Teri Hatcher und Sandra Bullock zum Dinner ein.

Derweil kaufte sich auch Longorias untreuer Ex Tony Parker den Frust von der Seele. Im Shoppingcentrer von San Antonio war er alleine unterwegs, schaute sich die Schaufenster an und gab sogar den Fans Autogramme.

 

Auch interessant