Christina Aguilera Ihr Trostpflaster ist männlich

Ihre Trennung liegt noch nicht lange zurück - erst letzten Monat reichte die Sängerin die Scheidung von ihrem Partner und Vater ihres zweijährigen Sohnes Max ein - und schon sieht man Christina Aguilera händchenhaltend mit einem neuen Mann.
Ihr Trostpflaster ist männlich
© Dukas Ihr Trostpflaster ist männlich

Ist er ihr Trostpflästerchen oder sogar der Grund für die Trennung von ihrem Partner Jordan Bratman, 33? Bereits vor zwei Wochen sah man Christina Aguilera, 29, und Matthew D. Rutler bei einem gemeinsamen Dinner mit ihren Freunden Nicole Richie und Joel Madden. Damals versteckte sich ihre neue Begleitung aber noch vor den Papparazzi. Jetzt schlenderte die Sängerin Hand in Hand mit ihrem neuen Lover aus einem Hotel in Los Angeles.

Matthew hat sie bei den Dreharbeiten ihres neuen Filmes «Burlesque» kennengelernt - er arbeitet dort als Assistent hinter den Kulissen. Die beiden sollen eine grosse Gemeinsamkeit haben: die Liebe zur Musik. Rutler ist Gitarrist der «Nate Mott Band».

Ein Insider sagt gegenüber People.com: «Es ist noch nichts ernstes, aber sie schaut
sich das an und es tröstet sie
. Sie und Jordan haben schon seit langer Zeit Probleme
gehabt. Was sie zusammen hielt, ist die Liebe zu ihrem Sohn. Sie lernte Rutler am
Set während einer schwierigen Zeit kennen und lehnte sich an ihn - als Freund. Nach
der Trennung von Jordan entwickelte sich aus der Freundschaft eine Romanze.»

Auch interessant