Kate Moss Ihre Hochzeit soll ein Festival werden!

Will und Kate machten es vor, jetzt doppeln Kate Moss und Jamie Hince nach: Eine Traumhochzeit, die die Welt bewegt. Doch um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, müssen sich letztere beiden kräftig ins Zeug legen - und schmeissen deshalb gleich eine mehrtägige Party.
Jamie Hince und Kate Moss möchte ihre Hochzeit in ein Festival verwandeln.
© Getty Images

Jamie Hince und Kate Moss möchte ihre Hochzeit in ein Festival verwandeln.

Am 2. Juli geben sich Kate Moss, 37, und ihr Verlobter Jamie Hince, 40, das Ja-Wort. Doch eine langweilige Hochzeit soll es definitiv nicht werden: Wie Thesun.co.uk berichtet, wünscht sich das Topmodel eine drei Tage lange Party mit Unmengen von Essen, Unterhaltung  - und Alkohol. Kate wolle in Erinnerung bleiben und deshalb scheue sie sich nicht vor den Kosten - «das meiste Geld wird sowieso für Alkohol drauf gehen», so ein Insider. Für das grosse Fest soll ein Zelt in Moss' Garten aufgebaut werden und mindestens drei Bands sollen für eine tanzfreudige Stimmung sorgen.

Da Moss ihre Hochzeit in ein Festival und ihr Anwesen in ein Zeltlager verwandeln will, musste sie sich sogar eine neue Kirche aussuchen - die bisher geplante wäre für die Partygesellschaft viel zu klein. Dass Kate gerne feiert ist nichts Neues, doch der Verdacht, dass sie mit der Hochzeit von Will und Kate (jetzt Herzogin Catherine) konkurriert, liegt nahe. Macht doch derzeit ein Werbefoto mit dem Schriftzug «In England gibt's nur eine Kate» im Internet die Runde. 

Welche Kate schlussendlich die grössere Party feiert(e), ist noch offen, damit Moss ihren Hochzeits-Marathon aber auch tatsächlich durchhält, übt sie bereits nächsten Monat: Zur Musik von Kings of Leon und Foo Fighters vergnügt sich Kate während - ebenfalls - dreier Tage am «Isle Of Wight Festival», wo sie zugleich ihren Junggesellenabschied feiert.

 

Auch interessant