Victoria Beckham Ihre Mode ist ein riesen Erfolg - zu Recht?

Ein Ex-Spice-Girl, das sich als Designerin versucht - das kann nicht gehen. Doch Victoria Beckham beweist das Gegenteil. Neuste Zahlen belegen: Ihre Kollektion sorgt für einen Umsatzsteigerung von 70 Prozent. Eine Mode-Expertin erklärt das Geheimnis ihres Erfolgs.

Sie ist Mutter von drei Söhnen, im Sommer brachte sie ihre viertes Kind - Tochter Harper Seven - auf die Welt. Doch Mami-Sein allein genügt Victoria Beckham, 37, nicht. Nachdem sich die Spice-Girls aufgelöst haben, war sie jene, die sich auch aus dem Musik-Business verabschiedete und in die Mode-Welt einstieg. Ein Risiko, meinten damals viele. Posh-Spice als Designerin? Das kann sie doch nicht, meinten andere.

Inzwischen ist die Britin aus dem Geschäft nicht mehr wegzudenken. Wie der britische «Telegraph» am Mittwoch schreibt, habe sie mit ihrer Mode im ersten Quartal 2011 bereits 70 Prozent mehr Umsatz gemacht als zum selben Zeitraum im Jahr zuvor. In Zahlen bedeutet das: 15 Millionen Pfund hat Victoria verdient. Setzt sich der Trend in dieselbe Richtung fort, könnte sie Ende des Jahres 60 Millionen Pfund einkassiert haben. Ihr Label «Victoria by Victoria Beckham» zählt - wenn nicht schon jetzt - zu einem grossen Mode-Imperium. 

Nina Lienhard, Mode-Expertin bei der «Schweizer Illustrierten» ist wenig überrascht vom Erfolg der Jung-Designerin. «Sie entwirft sehr kommerzielle Kollektionen, insbesondere was ihre Herbst-/Winter-Kollektion 2011/2012 betrifft.» Es ist Mode, die auch die Frau auf der Strasse tragen kann - auch wenn sie dazu über ein grosses Portemonnaie verfügen sollte. Victoria Beckham zeigt sich in ihren neuesten Modellen sehr trendbewusst. «Die Farben passen zu den Trens des Winters mit warmen Beeren- und Curry-Tönen. Sie achtet jedoch auch immer darauf, ebenso für weniger mutige Damen etwas im Repertoire zu haben.» Genau dies ist der Grund, warum Beckham in der Modewelt auch Kritik einstecken musste: Sie wagt und experimentiert zu wenig. «Sie erfindet nichts Neues, sondern setzt auf Altbewährtes, das sich auch verkaufen lässt», so Lienhard.

Zu ihren Käuferinnen zählen zahlreiche prominente Damen:  Elle MacPherson, Blake Lively oder Heidi Klum tragen Mode von Victoria Beckham. Bessere Werbung gibt es wohl kaum. Ein weiteres Erfolgsgeheimnis ist Victorias eiserner Willen. Sie forcierte einen Umzug in die USA, der ihr den Kontakt zu den richtigen und wichtigen Leuten ermöglichte. Sie verpasste keine Modenschau. Inzwischen designt sie nicht nur Mode, sondern brachte auch Parfums und eine Brillenkollektion auf den Markt. Ausserdem arbeitet sie mit dem Autohersteller Range Rover an einem Design des 4x4 zusammen.

Auch interessant