Jessica Simpson Ihre ungeschminkte Wahrheit

Jessica Simpson macht das, wovor es ihren Showbiz-Kolleginnen graut: Die Sängerin zeigt sich ganz ohne Retouche und Photoshop in der Zeitschrift «Marie Claire». Das US-Magazin möchte mit den Bildern beweisen, dass wahre Schönheit von innen kommt und durchaus kleine Makel verträgt. Klicken Sie sich durch die schönen und mutigen Bilder - in der SI-online-Galerie.

Sängerin Jessica Simpson, 29, hats getan! Ganz natürlich und ohne Retouche ziert sie das aktuelle Cover der amerikanischen Zeitschrift «Marie Claire». Unter dem Titel «The Real Jessica» beweist sie den Mut, sich so zu zeigen, wie Gott sie schuf - ohne Make-up und mit luftgetrocknetem Haar.

In Zeiten von Photoshop eine Seltenheit, aber für Jessica ist ihr natürlicher Auftritt kein Problem: «Was andere Leute von mir denken, ist mir egal. Ich muss niemandem mehr was beweisen.»

Ganz ohne Eigennutz hat sich die Sängerin allerdings nicht abschminken lassen: Sie macht Werbung für ihre Initiative «A Beatiful Me», mit der sie junge Frauen ermutigen will, sich in ihrer Haut wohl zu fühlen.

Auch interessant