Scheidungsgerüchte um «Bennifer» Hat Garner den Kampf um ihre Ehe aufgegeben?

Nach zehn Jahren Ehe soll bei Jennifer Garner und Ben Affleck der Lack ab sein. Das Schauspielerpaar stehe kurz vor der Scheidung, wollen US-Medien wissen.
Jennifer Garner und Ben Affleck nicht schwanger vor Trennung Scheidung
© Dukas

Jennifer Garner am Flughafen Los Angeles. Sie wirkt angespannt und müde.

Es soll um 150 Millionen Dollar gemeinsames Vermögen gehen, um die drei gemeinsamen Kinder und um eine gemeinsame Vergangenheit mit Höhen und vor allem vielen Tiefen. Glaubt man der amerikanischen Klatschpresse, wollen Jennifer Garner, 43, und Ben Affleck, 42, demnächst ihre Scheidung kommunizieren. In einem Monat würden sie ihren zehnten Hochzeitstag feiern, perfektes Timing.

Schon jetzt sollen die beiden getrennt leben, jahrelange Eheprobleme und vor allem die angebliche Spielsucht Afflecks hätten am Ende den Ausschlag fürs Aus gegeben. Ein Insider sagt gegenüber Radaroline.com: «Jennifer hat sich schon länger seelisch auf diesen Schritt vorbereitet. Sie macht eine Therapie, um mit den Gefühlen umzugehen.» Und: Die Schauspielerin wolle das Sorgerecht für die Kinder Violet, 9, Seraphina, 6, und Samuel, 3.

«Bennifer», wie das Paar in Hollywood genannt wird, haben sich bisher nicht zur Situation geäussert. Vor wenigen Tagen zeigten sie sich mit den Töchtern bei einem Ausflug. Familienidylle sieht aber irgendwie anders aus.

Jennifer Garner und Ben Affleck nicht schwanger vor Trennung Scheidung
© Dukas

Familien-Spaziergang in Santa Monica.

Auch interessant