Dschungelcamp 2018 Jenny Frankhauser ist die neue Dschungelkönigin

Die letzte Ekelprüfung ist bestanden. Jenny Frankhauser, die Schwester von Daniela Katzenberger, ist Dschungelkönigin 2018.
Jenny Frankhauser Dschungelcamp 2018
© MG RTL D / Stefan Menne

Die Krone geht an Jenny Frankhauser. Lang lebe die Dschungelkönigin!

Zwei Wochen lang hielt sie es im Dschungel mit Viechern und streitlustigen Cervelat-Prominenten aus. Jetzt hat sie ihre Belohnung bekommen: Jenny Frankhauser, 25, ist die neue Dschungelkönigin.

Als Siegerin bei der RTL-Sendung «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» ist die Schlagersängerin und Halbschwester von Daniela Katzenberger, 31, nun die offizielle Nachfolgerin von Marc Terenzi, 39.

Katzenberger gratulierte ihrer Schwester umgehend nach dem Sieg über Instagram. Mit Lippenstift zeichnete sie ein Herz mit einer Krone darauf und schrieb: «An die Dschungelcamp-Gewinnerin 2018: Du hast Dich wirklich super geschlagen und es tapfer durchgezogen. Du kannst sehr stolz auf Dich sein. Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute. Lucas, Daniela und die kleine Sophia.» Es scheint also, dass der üble Schwesternstreit zwischen den beiden vorbei ist.

Auf dem zweiten Platz landete Ex-DSDS-Kandidat Daniele Negroni, 22, und auf Platz drei schaffte es Schlagersängerin Tina York, 63.

Wer sonst noch alles im Camp war, lesen Sie hier.

Auch interessant