Sie verloren ihren Vater mit nur zwei Jahren Malle-Jens' Zwillinge müssen ohne Papa aufwachsen

Vergangenen Samstag verstarb Kult-Auswanderer Jens Büchner. Seine jüngsten Kinder, die Zwillinge Jenna Soroya und Diego Armani, sind erst zwei Jahre alt. Jetzt müssen sie schon von ihrem Vater Abschied nehmen. Ihre Geburt 2016 war ein Drama, und auch anschliessend mussten Jens Büchner und seine Daniela noch lange um ihre Kinder bangen. Die Geschichte hinter dem Familien-Schicksal.

Er lebte ein Leben in der Öffentlichkeit, wurde bei jedem Schritt für die Auswanderer-Show «Goodbye Deutschland» gefilmt und zeigte offenherzig seinen Alltag in sozialen Medien.

Wenns um seine neugeborenen Zwillinge ging, hielt sich Jens Büchner, ✝ 48, alias «Malle-Jens» aber lang auffällig bedeckt. Doch damit war bald Schluss. Sobald es den beiden kleinen Rabauken Jenna Soroya und Diego Armani gut genug ging, teilte ihr Papa seine Freude mit der ganzen Welt.

Fleissig postete kurz nach der Heimkehr aus dem Spital Bilder der Kleinen aus Social Media. Erst ging es für die Eltern mit ihren Zwillingen zum Shopping. 

Dem Kleinen schien zu gefallen, was er da ausprobieren durfte.

Ob er es auch auspacken durfte, bleibt das Geheimnis seiner Eltern. 

Tags darauf ging es auf den Weihnachtsmarkt von Santa Ponça auf Mallorca. Während Jenna Soraya auf Papas Arm den Samichlaus verschlief, liess sich Brüderchen Diego Armani den Spass nicht entgehen.

Die Bilder beweisen: Jenna Soraya und Diego Armani erholten sich von ihrem schweren Start ins Leben gut. Nach mehreren Monaten im Spital - es ging um Leben und Tod - gedeihen die zwei prächtig und machten ihre Eltern stolz. 

Und nun müssen die beiden Kleinen schon verstehen, dass sie ihren Vater verloren haben. 

Auch interessant