«Ohne die Babys ist es für uns eine Katastrophe» Jens Büchners Zwillinge sind immer noch im Spital

Weil sie zu früh zur Welt kamen, müssen Jens Büchners Zwillinge Wochen nach Geburt immer noch im Spital bleiben. Der Mallorca-Auswanderer und seine Freundin Daniela kämpfen gegen die Verzweiflung.
Jens Büchner Mallorca Zwillinge wird Vater Goodbye Deutschland Vox
© VOX/99pro media

Halten zusammen: Jens Büchner und Freundin Daniela.

Am 31. Mai war es so weit: Jens Büchner, 46, und seine Freundin Daniela Karabas, 37, wurden Eltern von Zwillingen. Die Babys kamen «ein paar Wochen zu früh», wie der Mallorca-Auswanderer damals mitteilte.

Auch jetzt, sieben Wochen später, sind die Kleinen noch im Spital. Eine Zerreissprobe für die Eltern, wie Büchner auf Facebook schreibt:

Mit dem Post nimmt der Entertainer Stellung zu Kritik an seinen Engagements im Nachtleben. Ablenkung scheint im Moment die beste Lösung für das Paar. Auch einen weiteren Schnappschuss vom Nachwuchs teilt er mit seinen Fans.

Der «Goodbye Deutschland»-Protagonist hält seine Fans regelmässig auf dem Laufenden, was sein Privatleben betrifft. Nur die Namen seiner Babys wollte er bisher noch nicht verraten. Das Geheimins soll erst gelüftet werden, wenn die Zwillinge nach Hause dürfen: «Dann sagen wir es der ganzen Welt», verspricht er.

Auch interessant