1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Jetzt ist Karl Lagerfeld nur noch Asche

Auch Katze Choupette war im Krematorium

Jetzt ist Karl Lagerfeld nur noch Asche

Vor drei Tagen ist Modezar Karl Lagerfeld verstorben. Jetzt ist der Leichnam in der Nähe von Paris eingeäschert worden. Auch Katze Choupette war dabei - in einem ganz speziellen Körbchen. 

Karl Lagerfeld
Am Freitag ist Karl Lagerfeld eingeäschert worden. Dukas

Bisher läuft alles so, wie es sich der berühmteste Designer der Welt gewünscht hatte: Drei Tage nach seinem Tod ist der Leichnam von Karl Lagerfeld, †85, am Freitag in der Nähe von Paris eingeäschert worden. Das bestätigte eine Quelle aus dem Modehaus Chanel der Nachrichtenagentur DPA. Eine Kremation hatte der Modezar selbst angeordnet: Er wünsche «eine geheime Verbrennung ohne Zeugen», hatte Lagerfeld in einem Interview im Buch «Karl» von Autor Paul Sahner erzählt.

Laut dem französischen Magazin «Closer» allerdings waren enge Freunde von Lagerfeld im Krematorium anwesend. Dazu gehörten unter anderen Virginie Viard, die bei Chanel seinen Posten als Kreativdirektor übernehmen soll. Und ein ganz spezieller Gast: Seine Katze Choupette, der Lagerfeld sogar einen Teil seines Vermögens von 200 Millionen Euro vermacht haben soll. Und die Katze musste nicht etwa zu Fuss ins Krematorium laufen. Laut «Closer» wurde sie in einer speziell für sie gefertigten Tasche von Louis Vuitton getragen.

Bildergalerie: Von diesen Stars mussten wir 2019 Abschied nehmen

Von ihnen mussten wir uns verabschieden

Diese Stars sind 2019 gestorben

Jean Revillard
ARCHIV - 21.04.2000, Hessen, ---: Die Schauspielerin Hannelore Elsner schaut dem Fotografen in die Kamera. Elsner ist tot. Das teilte der Anwalt der Familie am 23.04.2019 in Hamburg mit. Sie starb am 21.04.2019 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren. (KEYSTONE/DPA/Oliver Stratmann)
Jean von Luxemburg
Mit ihr geht eine der grössten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Elsner ist am Ostersonntag 21. April im Alter von 76 Jahren gestorben. Elsener startete ihre frühe Karriere in Münchner und Berliner Theatern und spielte in der «ARD»-Serie «Die Kommissarin» die Hauptrolle. Krönung ihrer Karriere ist ihre Rolle in Oskar Roehlers «Die Unberührbare», für die sie Preise abräumte. Keystone .

Bisher nicht bekannt ist, ob es eine offizielle Beerdigung von Karl Lagerfeld geben wird. Der Designer selbst wünschte dies nicht: Er wolle keine grosse Sache aus seinem Tod machen, sagte er zu Lebzeiten im erwähnten Interview mit Paul Sahner. «Es wird nicht mal eine Beerdigung geben!» Stattdessen solle seine Asche an einem unbekannten Ort verstreut werden.

Von Philipp Mäder am 22. Februar 2019