Nina Hagen Jetzt predigt sie am TV

Als Sängerin ist Nina Hagen längst eine Ikone, jetzt predigt sie im Fernsehen das Evangelium: Auf Bibel TV erzählt von Gott, ihrem Glauben und dem Christentum.
Sie ist bereits Sängerin, Schauspielerin, zweifache Mutter und bekennende Christin. Nina Hagen predigt ab Juli auch am TV.
© Dukas Sie ist bereits Sängerin, Schauspielerin, zweifache Mutter und bekennende Christin. Nina Hagen predigt ab Juli auch am TV.

Punk-Ikone Nina Hagen, 55, geht zum Fernsehen: Ab Juli predigt sie in der Sendung «Nina Hagen – Bekenntnisse» auf Bibel TV das Evangelium. In dem sehr persönlichen Porträt sollen die Zuschauer Hagen als authentische Christin kennenlernen.

Hagen liess sich 2009 taufen, nachdem sie sich schon länger zu ihrem Glauben bekannt hatte. «Die Bibel ist das Buch der Bücher, welches einen hohen Stellenwert hat», schwärmt die Sängerin, «es ist ein wunderbares Buch, auch heute noch, denn immer wieder finde ich Stellen, die ich noch nicht kenne.»

Der Titel ihrer 30-minütigen TV-Sendung lehnt sich an ihre im März veröffentlichten Biografie «Bekenntnisse» an. Darin schreibt Nina Hagen über ihre Drogenerfahrungen, ihre drei geschiedenen Ehen und ihren Weg zu Gott. Mit dem Glauben könne sie die Hürden des Lebens besser bewältigen, erklärt sie ihren Werdegang. Zeitgleich mit dem Sendestart erscheint Hagens Gospel-Album «Personal Jesus».

Auch interessant