Maria Shriver Jetzt redet Arnies Noch-Ehefrau!

Nachdem am Dienstag die Meldung von Arnold Schwarzeneggers unehelich gezeugtem Sohn schockte, bricht Maria Shriver jetzt ihr Schweigen. In einer Mitteilung spricht Arnies Frau über ihre Gefühle.

«Es ist eine schmerzhafte und herzzerreissende Zeit», lässt Maria Shriver, 55, in einer offiziellen Mitteilung an US-Medien verlauten. Darin nimmt Arnold Schwarzeneggers, 63, betrogene Noch-Ehefrau erstmals Stellung zum Grund ihres Ehe-Aus'. Nachdem am Dienstag bekannt geworden ist, dass Arnie vor über sieben Jahren mit einer Hausangestellten einen Sohn zeugte, wandte er sich in einer offiziellen Entschuldigung an die Öffentlichkeit und bat um Respektierung der Privatsphäre Marias. 

Doch jetzt bricht Shriver ihr Schweigen und wendet sich gleich selbst an die Medien. «Als Mutter gilt die Sorge den Kindern. Ich bitte um Mitgefühl, Respekt und Privatsphäre, während meine Kinder und ich versuchen, unsere Leben wieder in den Griff zu bekommen und zu heilen», so Maria.

Am 9. Mai gab das Paar nach 25 Ehejahren die Trennung bekannt. Das mit einer Ex-Hausangestellten gezeugte Kind soll noch vor Schwarzeneggers politischer Karriere als ehemaliger Gouverneur Kaliforniens zur Welt gekommen sein.

 

Auch interessant