Roberto Blanco Jetzt schiesst Schweizer Ex-Frau zurück

Erst kürzlich liessen sich Roberto Blanco und Mireille scheiden. Nach den öffentlichen Demütigungen ihres Ex-Mannes, will Mireille ihr Leben jetzt wieder in die Hand nehmen.
«Er war meine grosse Liebe», so Mireille Blanco über ihren Ex-Mann Roberto Blanco.
«Er war meine grosse Liebe», so Mireille Blanco über ihren Ex-Mann Roberto Blanco.

47 Jahre waren Mireille, 73, und Roberto Blanco, 73 verheiratet. Allerdings bestand ihre Ehe in den letzten Jahren nur noch auf dem Papier. Denn Roberto hatte seine Frau mehrmals öffentlich betrogen. Mireille nahm das Fremdgehen ihres Mannes stets kommentarlos hin - bis jetzt.

Nachdem die Ehe letzte Woche geschieden wurde, will die Schweizerin ihr Leben wieder in die Hand nehmen. Sie will ihr Leben noch geniessen, wie sie gegenüber der Zeitschrift «Neue Post» sagte. In den letzten fünf Jahren habe sie nicht gelebt, erzählte sie weiter.

Die Scheidung scheint für Mireille eine Erlösung gewesen zu sein, obwohl der Schlagerstar die Liebe ihres Lebens gewesen ist, wie sie sagt. Auch an Roberto, der seit 2008 mit der Kubanerin Luzandra Strassburg, 28, zusammen ist, soll die Scheidung nicht spurlos vorbeigegangen sein. Er soll vor dem Gerichtssaal sehr traurig gewesen sein und Tränen in den Augen gehabt haben, wie Mireille Blanco erzählte.

Auch interessant