Nur 4 Tage nach der Trennung Jim Carreys Ex-Freundin hat sich das Leben genommen

Schock für Schauspieler Jim Carrey: Seine On-Off-Freundin Cathriona White hat sich umgebracht. Erst am 24. September hatte er sich von ihr getrennt.
Jim Carrey mit Freundin Cathriona White Suizid
© Dukas

Schauspieler Jim Carrey trauert um Cathriona White. Die beiden haben sich 2012 kennengelernt.

Am Montagabend fand man sie in ihrer Wohnung. Tot. Die 30-jährige Cathriona White hat Selbstmord mit einer Überdosis Drogen begangen, wie Tmz.com berichtet. Laut des Sprechers des Gerichtsmediziners sei ein Abschiedsbrief bei ihr gefunden worden, der an ihren Freund Jim Carrey, 53, adressiert gewesen sei. Zudem leere Pillendosen. «Die genaue Todesursache werden wir erst nach der Autopsie und dem toxikologischen Gutachten bekannt geben.»

Erst vier Tage zuvor, am 24. September, hatte Schauspieler Carrey («Ace Ventura», «Die Maske») mit der Maskenbildnerin Schluss gemacht. Offenbar nicht zum ersten Mal. Kurz darauf hatte sich Cathriona White auf Twitter von ihren Followern verabschiedet: «Ich melde mich hier ab. Ich hoffe, dass ich für meine Lieben ein Licht in ihrem Leben war.» Tage später wurde die Tragik dieser Worte nun bewusst.


Jim Carrey hat inzwischen ein Statement veröffentlicht. «Ich bin schockiert und tief traurig über den Tod meiner lieben Cathriona», schreibt er darin. «Sie war eine liebenswürdige und zerbrechliche irische Blume, zu sensibel für diese Erde. Für sie war nur lieben und geliebt werden wirklich wichtig. Mein ganzes Mitgefühl gilt ihrer Familie, Freunden und allen, die sie geliebt haben. Wir sind alle wie vom Blitz getroffen.»

Auch interessant