Kylie Minogue Job als Wetterfee am TV

Davon hat Kylie Minogue als kleines Mädchen geträumt: Im Fernsehen die Wettervorhersage zu moderieren. Der Traum ging nun in Erfüllung.

«Juhu, meine erste Wettervorhersage», jubelte Pop-Star Kylie Minogue, als sie im Frühstücksfernsehen des britischen TV-Senders GMTV vor der Kamera stand. Bei ihrem Besuch im Studio durfte sie sich diesen Kleinmädchentraum erfüllen - und machte ihre Sache gut.

Die gebürtige Australierin hatte die Aufgabe, das Wetter in ihrer Heimatstadt Melbourne zu verkünden. Sie erklärte, dass die südaustralische Stadt in der Nacht Frost erwarte und dass die Temperaturen am Tag nicht über 14 Grad Celsius ansteigen werden. Dann sprang sie vor der Wetterkarte in die Luft und klatschte vor Freude in die Hände - denn die Moderation gelang ihr ohne Versprecher.

Auch interessant