Sie heisst Luna Simone Chrissy Teigen und John Legend sind Eltern

John Legend und Chrissy Teigen könnten nicht glücklicher sein. Ihr Kinderwunsch blieb jahrelang unerfüllt. Doch am vergangenen Donnerstag erblickte Luna Simone das Licht der Welt. 
Chrissy Teigen Baby schwanger Shooting Sports Illustrated Swimsuit
© Getty Images

Endlich! Chrissy Teigen und John Legend sind zum ersten Mal Eltern geworden.

Ihr langersehnter Wunsch ist endlich in Erfüllung gegangen. Chrissy Teigen, 30, und John Legend, 37, sind Eltern eines Mädchens geworden. Der Musiker verkündete die frohe Botschaft auf Twitter. «Unsere neue Liebe ist hier! Luna Simone Stephens, geboren am 14. April. Wir könnten nicht glücklicher sein», schreibt der Musiker.

Die frischgebackene Mama ergänzt auf Instagram. «Wir sind so verliebt in dich! Und müde. Sehr müde.» Dazu postet sie ein Bild mit dem Gewicht der Kleinen: Sie wiegt gut 3 Kilogramm.

 

She's here! Luna Simone Stephens, we are so in love with you! And sleepy. Very sleepy.

Ein von chrissy teigen (@chrissyteigen) gepostetes Foto am

17. Apr 2016 um 7:32 Uhr


Das Model und der Musiker sind seit neun Jahren ein Paar, seit 2013 sind sie verheiratet. Ihr Kinderwunsch war stets gross, geklappt hat es allerdings nie. Eine schmerzhafte Zeit für Teigen. Besonders, weil sie immer wieder gefragt wurde, wieso sie denn keine Kinder habe. Jetzt hat es doch noch geklappt - dank künstlicher Befruchtung.

Auch deshalb musste Teigen viel Kritik einstecken. Zuerst machten sich ihre Fans in den Kommentarspalten ihres Instagram-Accounts über ihren dicken Babybauch lustig. Dann musste sie einen Shitstorm über sich ergehen lassen, weil sie bei der In-vitro-Fertilisation offenbar das Geschlecht ihres Kindes ausgesucht hatte.

Jetzt kann ihr das alles egal sein. Mit Luna Simone ist ihr Glück komplett.

Auch interessant