Der Stargast vom ZFF ist eingetroffen Johnny Depp Alarm!

Er ist der wichtigste Gast vom diesjährigen Zurich Film Festival: Johnny Depp schritt am Freitagabend über den grünen Teppich. Umschwärmt von Hunderten Fans und Journalisten. 
 
Johnny Depp Alarm!

Hier schreitet Johnny Depp über den grünen Teppich am ZURICH FILM FESTIVAL. Während Minuten wird er von Fans und Journalisten belagert. Und dann ist er auch schon wieder weg!

Posted by Schweizer Illustrierte on Friday, October 5, 2018

Er ist hier, um seinen neuen Film «Richard says Goodbye» vorzustellen. Johnny Depp, 55, beehrte am Freitagabend das Zurich Film Festival. Für die Premiere seines neuen Films ist er extra in die Schweiz gereist. 

Schon am Freitagnachmittag hatten nur eine handvoll glückliche Fans die Möglichkeit, Johnny Depp aus nächster Nähe zu erleben. In einem Filmpodium erzähle Depp von den Dreharbeiten. Der Anlass war innert Kürze ausverkauft.

Später schritt der «Pirates of the Caribbean»-Star über den grünen Teppich am Zürcher Sechseläutenplatz. Hunderte Fans warteten während Stunden auf Johnny Depp. Der Schauspieler verteilte schnell ein paar Autogramme. Wenig später huschte Depp dann über die Tramgleise davon ins Kino Corso. Dort feierte sein Film Premiere.

In der Hauptrolle von «Richard says Goodbye» spielt Depp Richard, einen ausgebrannten College-Professor, der an einer unheilbaren Krankheit leidet und sich mit dem Tod befassen mussRichard beschliesst, sein Leben komplett umzukrempeln und jegliche Konventionen über Bord zu werfen. Die restliche Zeit, die ihm noch bleibt, möchte Richard in vollen Zügen auskosten – so frei und ungestüm wie nur möglich. Dabei lässt er keine Sünde aus – er trinkt, raucht, stürzt sich in sexuelle Eskapaden und legt sich mit jedem an, der ihm in den Weg kommt. Ein Akt der Befreiung, der Richard zurück ins Leben holt. Doch die Zeit läuft ihm unaufhaltsam davon.

Johnny Depp
© ZVG

Depp bei den Dreharbeiten von «Richard Says Goodbye» 

Auch interessant