Aufgedunsen, ungepflegt und total verwirrt Johnny Depps bizarrer Auftritt in Venedig

In den vergangenen Monaten sorgte Johnny Depp mit seinen Auftritten immer wieder für Furore. Mal torkelte er über den Roten Teppich, mal hielt er sturzbesoffen eine Dankesrede. Am Filmfestival in Venedig leistete sich der Schauspieler erneut einen Aussetzer.

Was ist bloss mit Johnny Depp los? Dass der 52-Jährige mit seinen Outfits und Auftritten nicht ins perfekte Bild von Hollywood passt, ist kein Geheimnis. Am Filmfestival in Venedig sorgt er aber nur noch für Kopfschütteln. Aufgedunsen und ungepflegt zeigt er sich dieser Tage in der italienischen Stadt. Über den Roten Teppich schritt er am Wochenende mit fettigen Haaren und schmutzigen Zähnen. Vom einst «sexiest Man alive» ist nichts mehr übrig.

Doch damit nicht genug. An der Pressekonferenz zu seinem neuen Film «Black Mass» sorgte Depp für weitere Fragezeichen. Verschiedenen Medienberichten zufolge habe er sich weder auf die Fragen der Reporter noch auf die Antworten seiner Schauspielkollegen Dakota Johnson und Benedict Cumberbatch konzentrieren können. Zudem habe er ständig an seinem Mikrofon herumgespielt.

Als ein Journalist wissen wollte, wie es seinen Hunden Pistol und Boo gehen würde, schoss der «Fluch der Karibik»-Star den Vogel ab. «Ich habe meine Hunde auf Anweisung eines verschwitzten, dicken Australiers getötet und gegessen», so Depp. Rückblick: Als er in Australien vor der Kamera stand, hatte er seine beiden Haustiere ohne Bewilligung mitgenommen. Die Vierbeiner landeten in Quarantäne und wären beinahe eingeschläfert worden. Der Schauspieler konnte die Hunde jedoch rechtzeitig ausser Landes schaffen.

Immerhin jemand scheint trotz seiner Skandal-Auftritte noch zu ihm zu halten: Ehefrau Amber Heard. Die 29-Jährige liess sich in Venedig jedenfalls bislang nichts anmerken. Im Gegenteil: Demonstrativ zeigte sie den Kritikern, dass sie den 52-Jährigen so liebt, wie er ist. Als Beweis gab sie ihm vor den versammelten Paparazzi einen leidenschaftlichen Kuss.

Weitere Highlights vom Filmfestival Venedig - inklusive Auftritt unserer Miss Schweiz - sehen Sie in der Galerie:

Auch interessant