Karl Lagerfeld schmeisst Riesenparty Seltener Anblick: Er zeigt sich «oben ohne»

Karl Lagerfeld lud am Dienstag zu seiner Fashionshow nach New York - klar, liessen zahlreiche Stars und Sternchen nicht zweimal bitten. An der Afterparty feierten Cara Delevingne und Katy Perry ausgelassen mit dem Designer. Und der sorgte für eine kleine Sensation: Er verzichtete für einen kurzen Augenblick auf seine Brille. Ebenfalls vor Ort: das Schweizer Model Ronja Furrer mit Freund Stress.

Wenn Karl Lagerfeld, 81, für Chanel seine Modekreationen präsentiert, kommen sie alle. Am Dienstagabend erwiesen unter anderem Katy Perry, Cara Delevingne, Kris und Kendall Jenner, Julianne Moore, Dakota Johnson sowie Pharrell Williams dem Modezar die Ehre. Der Designer weiss eben, wie man eine grosse Party schmeisst. Kurz nach seiner Fashionshow «Métier d'Art Collection» gings los. Lagerfeld lud ausgewählte Gäste auf eine Rundfahrt auf dem Hudson River in New York ein.

Während er ausgelassen mit seinen Model-Musen, Freunden und Bekannten auf dem Boot feierte, vergass er glatt sein wichtigstes Accessoire. Die Rede ist nicht von Karls geliebter Katze Choupette, sondern von seiner Sonnenbrille. Fotografen erwischten den Modeschöpfer «oben ohne». Eine absolute Seltenheit! Eigenen Angaben zufolge verlässt Lagerfeld nämlich seit 1967 nie ohne Sonnenbrille sein Haus. Das hat einen einfachen Grund, wie er dem Magazin «Zeit» einst erklärte. «Ich war mit einer Bekannten in einem Nachtclub. Da kam so ein Knilch, mit dem hatte sie mal ein Verhältnis gehabt. Wie der mich mit ihr sah, wollte er ihr ein Glas an den Kopf schmeissen. Er traf aber mein Auge.» Hätte er an jenem Tag nicht zufällig eine Brille aufgehabt, hätte er wohl sein Augenlicht verloren. «Da wurde mir bewusst, dass meine Augen das Wertvollste sind, was ich habe.»

Nicht nur internationale Stars waren am Dienstagabend bei der «Métier d'Art Collection»-Show vertreten, auch zwei nationale Prominente machten den Event unsicher. Das Schweizer Model Ronja Furrer war ebenfalls für die Präsentation von King Karls Kreationen in New York. Die 23-Jährige lief neben Cara Delevingne und Kendall Jenner über den Catwalk.

 

Thanks for having me @chanelofficial#ChanelSalzburgNY

Ein von Ronja Furrer (@furrerronja) gepostetes Foto am

1. Apr 2015 um 6:10 Uhr


Die Solothurnerin lief nicht das erste Mal für den Modezar. Bereits im Dezember durfte Furrer in Salzburg Chanel-Mode präsentieren. Besonders aufregend für die Laufstegschönheit dieses Mal: Ihr Freund Andres Andrekson alias Stress begleitete sie an die Show. Via Instagram bedankte sich das Model für den Besuch. «Danke, dass ihr gekommen seid!», schrieb sie zum Schnappschuss:

 

Thanks for coming! @ranagood @stressmusic #Backstage#Chanel#ChanelSalzburgNY @chanelofficial

Ein von Ronja Furrer (@furrerronja) gepostetes Foto am

31. Mär 2015 um 20:54 Uhr


Und was dachte der 37-Jährige über den Auftritt seiner Freundin? Auf der Social-Media-Seite drückte Stress seine Bewunderung und Liebe aus. «Sooo stoz», schrieb er zum Foto, auf dem Ronja Furrer über den Catwalk schreitet.

 

Soooooo proud @furrerronja #chanel #paris/salzburg #nyc

Ein von Stress Officiel (@stressmusic) gepostetes Foto am

31. Mär 2015 um 17:20 Uhr


 

Auch interessant