Will & Kate in New York Basketball & Gala-Dinner: Das erwartet die Royals

Zum ersten Mal besuchen Prinz William und seine Frau Catherine New York. Für den dreitägigen Trip haben sich die britischen Royals deshalb ein straffes Programm zusammengestellt. SI online hat die ersten Bilder und die Details zum Aufenthalt.

Vor 30 Jahren feierten die New Yorker frenetisch den Besuch von Prinz Charles, 66, und Diana, †36. Jetzt tritt ihr Sohn in ihre Fussstapfen. Am Sonntagabend um 17 Uhr landeten Prinz William und seine Frau Catherine am JFK-Flughafen - es ist ihr erster Besuch im Big Apple. In drei Tagen wollen die beiden 32-Jährigen diversen Verpflichtungen nachkommen. Residiert wird im Luxushotel «Carlyle», in dem ein Zimmer schon mal 14'000 US-Dollar kosten kann. Und weil der Terminkalender proppenvoll ist, blieb Sohn George, 1, zu Hause. 

MONTAG
William und die im fünften Monat schwangere Kate nehmen getrennte Auftritte wahr. Der Prinz wird in Washington an einer Konferenz der Weltbank gegen Korruption teilnehmen und eine Rede zum Thema Wilderei halten. Auch ein kurzes Treffen mit US-Präsident Obama soll auf dem Progamm stehen. Catherine bleibt in New York und besucht ein Zentrum für Kinderentwicklung in Harlem. Dort wird sie unter anderem an einer Bastelstunde teilnehmen. Am Abend triftt sich das Paar wieder im Big Apple - um sich ein NBA-Basketball-Spiel anzusehen.

DIENSTAG
Am 9. Dezember gedenken Will und Kate den Opfern der Terroranschläge vom 11. September 2001 und sie besichtigen das Museum beim neuen World Trade Center. Es folgen weitere Emfpänge und Auftritte für wohltätige Zwecke, bevor sie am Abend im Metropolitan Museum of Art an einem Fundraising-Essen für die St.-Andrews-Universität - an der sie sich kennengelernt haben - zu Gast sind. Direkt im Anschluss solls dann zurück in die Heimat und zu Baby George gehen.


Im Dossier: Alles über die britischen Royals.

Auch interessant